Vierte Auflage: "Finaltag der Amateure" auch 2019

Noch bevor am 21. Mai beim "Finaltag der Amateure" der Ball rollt, ist nun bereits klar: Auch 2019 wird es wieder einen Finaltag mit allen Landespokal-Endspielen geben. Die ARD überträgt erneut live.

25. Mai 2019

Wie der DFB am Dienstag mitteilte, findet der "Finaltag der Amateure" 2019 am 25. Mai statt – und damit am Tag des DFB-Pokal-Endspiels. In drei zeitlich versetzten Live-Konferenzen sollen alle 21 Landespokal-Endspiele ausgetragen werden. "Die Idee des DFB-Pokals als gemeinsamer Wettbewerb des gesamten deutschen Fußballs, an dem alle Vereine von der Kreisliga bis zur Bundesliga teilnehmen können, wird mit dem Finaltag der Amateure erstmals an einem Tag zusammen mit dem DFB-Pokalfinale von der ARD bundesweit ins Bild gesetzt – ein deutliches Zeichen pro Amateurfußball", äußert sich DFB-Präsident Dr. Rainer Koch.

Drei Anstoßzeiten

Unterdessen stehen die Anstoßzeiten für den diesjährigen Finaltag am 21. Mai fest. Gespielt wird um 12:30, 14:00 und 17:00 Uhr – die genaue Verteilung der Partien ist noch offen. Mit Paderborn und Karlsruhe sind bereits zwei Drittligisten qualifiziert – Magdeburg, Wiesbaden, Rostock, Köln, Jena und Großaspach können noch folgen.

   
Back to top button