Video: Über 4.000 FCM-Fans begeistern auf dem Betzenberg

Von

© imago images

Auch eine Anreise von über 500 Kilometern konnte die Fans des 1. FC Magdeburg nicht davon abhalten, ihr Team zum Auswärtsspiel nach Kaiserslautern zu begleiten. Über 4.000 Anhänger sorgten auf dem Betzenberg während der 90 Minuten für eine tolle Stimmung.

"Ein gefühltes Heimspiel"

Erstmals trafen der FCK und der FCM in einem Pflichtspiel aufeinander, entsprechend groß war die Vorfreude – und die Unterstützung im legendären Fritz-Walter Stadion. "Das war ein gefühltes Heimspiel. Hut ab", lobte Tarek Chaded den mitgereisten Anhang im Gespräch mit dem Vereins-TV. Das FCK-Fanmagazin "Der Betze Brennt" sprach derweil von einem der "besten Gäste-Auftritte dieses Jahrzehnts". Die Stimmung im Video:

   
  • ChemiePower

    Wehn interessiert das denn, so ein mittelmäßiger Dorfclub…

    • Becci Shiva

      Nur neidisch…… Und lerne erstmal richtig schreiben bevor du dich LÄCHERLICH machst…..

      • Santa Klaus

        KORREKTUR: Komma hinter "richtig" vergessen, Du und Dich werden groß geschrieben!
        :-))))))))))

      • Becci Shiva

        Geh aus meiner Leitung…. Du Birne….

    • berlinerFCMfan

      Wem mei st du.?? Huren halle.. die pro Heimspiel 6000 ZUSCHAUER haben??wo die Stimmung noch mieser ist,, als beim ZDF sommergarten??? Die huren,, die ca 4 Heimspiele benötigen,,und auf die Anzahl zu kommen,,,die der grosse FCM pro Heimspiel hat. Meinst du diesen?? Keine Fans.. kein Stadion.keine Erfolge.. meinst die den Lumpen hfc ??????

    • Magdeburger

      Es scheint Dich ja schon zu interessieren, sonst würdest Du ja hier nicht Deinen Senf dazu geben. 😉

    • anteater

      Nicht ohne Amüsement verfolge ich hier Ihre hasserfüllten Kommentare.

      Und während ich die sportliche Leistung Ihres aktuellen Kaders anerkennen kann, Sportsgeist, Sie wissen schon, nix Hass, habe ich mir erlaubt, einen Faktencheck bezüglich des von Ihnen als "mittelmäßiger Dorfclub" bezeichneten Clubs zu machen, also, ein vergleichender Check. Nein, mit dem FCM habe ich nichts zu tun.

      Also, es ist ziemlich offensichtlich, dass dieser FCM in seiner bisherigen Historie sehr viel deutlicher erfolgreich als der HFC war. Wenn die also mittelmäßig sind, was sagen Sie dann damit über Ihre eigene Mannschaft aus?

      Und was über Ihre eigene Stadt, denn diese hat keine 1.000 Einwohner mehr als Magdeburg. Nimmt man also als Außenstehender Ihre Aussagen und gleicht sie mit der Realität ab, dann kommt dabei heraus, dass der HFC (wie gesagt, laut Ihrer Aussage) ein unterdurchschnittlicher Dorfclub ist. Manch einer mag aber auch auf die Idee kommen, dass Sie persönlich nicht mit nennenswerten kognitiven Fähigkeiten ausgestattet sind. In jedem Falle wünsche ich Ihnen gute Besserung!

liga3-online.de