Video: Preußen-Ultras nach neun Jahren wieder vereint

Die beiden Ultra-Gruppen des SC Preußen Münster sind wieder vereint. Am Freitagabend standen sie erstmals nach neun Jahren wieder zusammen.

"Eine Kurve – eine Stimme"

In einer Erklärung begründeten die Ultras die Entscheidung so: "Der bereits seit langer Zeit gut funktionierende gemeinsame Auswärtssupport gab Anlass zu Überlegungen auch im heimischen Rund etwas zu verändern. Hinzu kam die beide Kurven vereinigende Besorgnis über die aktuellen Pläne der Vereinsführung. Daher heißt es fortan: Eine Kurve – eine Stimme – Eingetragener Verein." Gemeinsam wollen sich die Ultra-Gruppen nun gegen eine Ausgliederung einsetzen und den Stadionneubau außerhalb von Münster verhindern.

 
Back to top button