Video: Magdeburg-Fans singen bis weit nach Abpfiff

Über 1.500 Fans haben den 1. FC Magdeburg am Freitagnachmittag zum Chemnitzer FC begleitet. Auch wenn es vor Ort beim 0:0 nicht viel zu bejubeln gab, verweilte der Großteil der Anhängerschaft noch lange nach Abpfiff im Stadion und feierte den Verein, die bisher starke Saison und ein wenig auch sich selbst. Der Mannschaft blieb dies nicht verborgen, sodass sie noch einmal den Weg auf den Platz fand. Hier das Video:

Teil 2/2: Großer 1. FC Magdeburg!#CFCFCM #3LIGA #EINMALIMMER

Posted by 1. FC Magdeburg on Freitag, 5. Februar 2016

   
  • Hotzenplotz

    Schwacher Auftritt in den 90min vom ach so großen fcm-Anhang! Sich selbst feiern können sie aber gut, vor allem im Internet…

  • Svenfcm

    Hallo Schneekönigin,

    leider ist deine Aussage falsch, bei der Fernsehübertragung hat man mehr Magdeburg als Chemnitz gehört, da kann deine Aussage leider nicht passen.
    Chemnitz hab ich nur wargenommen wo die eigenen Fans Ihren Torwart ausgepfiffen haben.

    Sind halt die größten der Welt, nicht gleich eifersüchtig sein, den Support kann man rühig mal anerkennen.

  • Schneekönigin

    Richtiger wäre gewesen: "Magdeburg-Fans singen erst nach Abpfiff". Davor war nicht viel aus dieser Ecke im Stadion zu vernehmen. Als ich aufm Parkplatz ins Auto stieg, ging plötzlich die Post ab. Ich deute es mal so: Das Spiel ihrer Lieblinge war an dem Abend Panne, aber die Gesamtsituation stimmt.

    • muehle

      Wo warsten? Im Atombunker? Oder mit Frahn unter der Dusche?

  • Paco

    Grandios,mit die besten Fans auf der Welt,Europa und Deutschland…..ole FCM.

  • muehle

    Sehr, sehr beeindruckende und bestimmt nicht überall üblicheTreue,- und Stolzbekundung gegenüber Verein und Manschaft, auch nach einem etwas schlechterem Spiel. Ein weiterer Beleg dafür , wie sehr die Anhänger und Supporter hinter diesem Team (Verein und Manschaft) stehen und sich mit der Art und Weise vollstens identifizieren!

  • Olaf

    … wir haben eine 3. Halbzeit daraus gemacht. 45 min Dauersupport, dass gab es bisher nur einmal und ist lange her (nach der Niederlage gegen Kickers Emden vor 6 Jahren). Es war in der zweiten Halbzeit, die wohl schlechteste Leistung des Clubs in dieser Saison, aber der Support soll den Spielern zeigen, dass wir immer lautstark hinter Ihnen stehen.
    BWG

Back to top button