Video: FCM-Fans bereiten Mannschaft feurigen Empfang

Beim 2:0 in Rostock feierte der 1. FC Magdeburg am Samstag den vierten Sieg in Folge und nahm erstmals seit 1978 alle Punkte von der Ostsee mit. Grund genug für die Fans des FCM, der Mannschaft bei der Ankunft am Samstagabend einen feurigen Empfang zu bereiten. Hier die Videos.

Pyrotechnik und Feuerwerk

Als der Mannschaftsbus gegen 21:30 Uhr auf das Stadiongelände fuhr, hatte sich dort weit über 100 Anhänger eingefunden – und begrüßten das Team mit jeder Menge Pyrotechnik, Bengalos, zahlreichen Feuerwerksraketen und lautstarken Gesängen.

 

"Sensationell"

Die Corona-Regeln wie Abstandhalten wurden dabei allerdings bis auf wenige Ausnahmen nicht eingehalten, auch eine Maske trugen nur die wenigsten. Zu einem direkten Kontakt zwischen den Fans und der Mannschaft kam es aber nicht: So fuhr der Bus zunächst in einen abgetrennten Bereich am Stadion, ehe die Spieler ausstiegen und sich – mit deutlichem Abstand und Maske – den Fans zeigten. Immer wieder wurde "Auswärtssieg" skandiert, auch Schmähgesänge gegen den F.C. Hansa sind angestimmt worden.

Bereits in den vergangenen Wochen hatten die FCM-Fans ihr Team nach Auswärtssiegen oftmals mit einer Pyroshow empfangen und es dadurch gepusht – offensichtlich mit Erfolg, wie die aktuelle Bilanz mit 16 Punkten aus den letzten sechs Partien nahelegt. "Der Empfang der Fans gestern Abend war sensationell. Das spornt uns sehr an, weiter Gas zu geben, für die Fans und die Stadt weiter alles zu geben", bestätigte Kapitän Tobias Müller am Sonntag im MDR.

   
Back to top button