VfR Aalen: Maximilian Welzmüller verlängert bis 2021

Mit Maximilian Welzmüller kann der VfR Aalen einen weiteren Leistungsträger langfristig halten. Am Donnerstag verlängerte der 27-Jährige seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um vier weitere Jahre bis 2021.

"Unumstrittener Leistungsträger"

"Wir sind sehr glücklich, dass sich Maximilian Welzmüller langfristig an uns gebunden hat", so Geschäftsführer Markus Thiele in einer Mitteilung. "Er ist in unserem Kader ein unumstrittener Leistungsträger. Seine frühzeitige Entscheidung ist auch Ausdruck des gegenseitigen Vertrauens und zeigt, dass er weiter Verantwortung übernehmen will. Wir wissen, was wir an Maxi haben und er weiß, was er am VfR Aalen hat." Der 27-Jährige wechselte 2014 zum VfR, absolvierte bislang 63 Partien für die Schwarz-Weißen und erzielte dabei zwei Treffer. "Ich fühle mich beim VfR Aalen rundum wohl und habe mich bewusst zu diesem frühen Zeitpunkt für die Vertragsverlängerung entschieden. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga wächst bei uns gerade wieder etwas heran. Ich freue mich, weiterhin Teil dieser tollen Gemeinschaft zu sein und werde alles geben, um unsere gemeinsamen Ziele zu verwirklichen“, äußerte sich Welzmüller.

   
Back to top button