VfR Aalen leiht Johannes Bühler von Fortuna Düsseldorf aus

Von

© imago/Weber

Mit nur 17 Punkten steht der VfR Aalen auf dem vorletzten Tabellenplatz und muss um den Klassenerhalt zittern. Deshalb reagierten die Aalener am späten Mittwochabend und liehen Johannes Bühler von Erstligist Fortuna Düsseldorf aus.

Europa League-Einsatz für Hoffenheim

Der 21-Jährige ist der dritte Neuzugang in der Winterpause und soll dabei helfen, den VfR aus dem Tabellenkeller zu holen. Der Mittelfeldspieler wurde in der Jugend des FSV Mainz 05 und der TSG Hoffenheim ausgebildet, kam zudem in der vergangenen Saison zu einem Einsatz in der Europa League für die Hoffenheimer.

VfR-Trainer Argirios Giannikis sieht im gebürtigen Alsfelder, der die Rückennummer 20 erhält, einen talentierten und variabler Spieler, "der taktisch und fußballerisch sehr gut ausgebildet ist. Wir sind uns sicher, dass er uns sofort weiterhelfen kann." Bühler, der auf 38 Regionalliga-Spiele zurückblickt und zuletzt bereits ein Probetraining in Aalen absolvierte, freut sich auf die neue Aufgabe und will helfen, "um mit dem VfR in den verbleibenden Partien der Rückrunde den Klassenerhalt zu sichern."

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de