VfR Aalen gegen Saarbrücken fällt ins Wasser

Das Grünflächenamt der Stadt Saarbrücken hat am Freitagvormittag den Stadionplatz  im Saarbrücker Ludwigsparkstadion für das anstehende Drittligaspiel gegen den VfR Aalen gesperrt.  Die Oberfläche des Rasens war nur leicht aufgetaut und darunter gefroren. Insofern stellte dies wegen nachhaltiger Schädigung des Rasens ein zu großes Risiko der Rasenfläche dar“, so VfR- Pressesprecher Sebastian Gehring.  Einen Nachholtermin gibt es noch nicht.

 

   
Back to top button