VfL: Sponsor macht Spitzenspiel gegen KSC möglich

Am 26. Janaur empfängt der VfL Osnabrück den Tabellenzweiten aus Karlsruhe. Das Spitzenspiel der Liga lockt vor allem die TV-Anstalten. Bisher haben der SWR und NDR (Konferenz) eine Übertragung der Partie angekündigt. Die Austragung ist allerdings aufgrund von Schnee und Frost gefährdet. Wenn der VfL die Rasenheizung nicht bis zum nächsten Dienstag anschaltet, wird die Begegnung wohl ausfallen. Jedoch kostet die Inbetriebnahme dem Verein pro Tag etwa 1.800 Euro. Nun hat ein Sponsor seine Unterstützung signalisiert, um eine Austragung möglich zu machen.

Pro Kasten Bier 1 Euro

Die Brauerei "Herforder" spendet für jeden im Osnabrücker Land verkauften Kasten Bier der Marke Herforder einen Euro, welcher dem Betrieb der Rasenheizung zu Gute kommt. Auf der Homepage www.herforder.de ist bis zum Spiel ständig der aktuelle Stand der Spendensumme einsehbar. Morgen empfangen die Lila-Weißen um 14 Uhr  im Testspiel das Regionalligateam von Fortuna Köln. Witterungsbedingt findet die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz des Osnabrücker Trainingsgeländes statt.

 

FOTO: osnapix (Michael Titgemeyer)

   
Back to top button