VfL Osnabrück: Quirin Moll von 1860 München im Visier?

Dringender Handlungsbedarf besteht beim VfL Osnabrück im Hinblick auf Verstärkung im Winter zwar nicht, doch wenn sich eine spannende Option – vor allem für die Defensive – ergibt, wollen die Lila-Weißen tätig werden. Nun wird Quirin Moll von Liga-Konkurrent 1860 München mit den Niedersachsen in Verbindung gebracht.

Bei den Löwen aussortiert

Laut der Münchner "tz" soll der 31-Jährige mehrere Angebote aus der 3. Liga vorliegen haben, darunter offenbar auch eines vom VfL Osnabrück. Bei den Löwen war der defensive Mittelfeldspieler zum Jahresende nach viereinhalb Jahren aussortiert worden und reiste Anfang Januar auch nicht mit ins Trainingslager in die Türkei.

Noch in der vergangenen Saison war Moll gesetzt und bestritt 34 Partien, verlor seinen Stammplatz dann jedoch auch aufgrund von Verletzungen und stand in der laufenden Serie bislang erst zehnmal auf dem Platz. Insgesamt bestritt er seit 2018 genau 100 Spiele für die Löwen und kam dabei meistens als Sechser, in einigen Partien aber auch in der Innenverteidiung zum Einsatz. Für diese Position stehen dem VfL mit Maxwell Gyamfi, Timo Beermann und Benas Satkus derzeit nur drei Spieler zur Verfügung, wobei die beiden erstgenannten Akteure gesetzt sind.

205 Spiele in der 3. Liga

Drittliga-Erfahrung sammelte Moll auch bei der SpVgg Unterhaching und Dynamo Dresden, sodass er es auf 205 Partien in der höchsten Spielklasse des DFB bringt. Für Eintracht Braunschweig bestritt der gebürtige Dachauer zudem 48 Zweitliga-Partien und stand 2017 in der Relegation zur Bundesliga.

Für den VfL dürfte Moll in jedem Fall eine Verstärkung sein, allerdings ist ungewiss, ob die Lila-Weißen den Defensivspieler bezahlen können. Möglicherweise leistet Trainer Tobias Schweinsteiger die nötige Überzeugungsarbeit, war er doch wie Moll einst für den Nachwuchs des FC Bayern München tätig. Immerhin: Eine Ablösesumme dürfte nicht fällig werden, setzen die Löwen doch nicht mehr auf den 31-Jährigen. Ohnehin läuft sein Vertrag zum Saisonende aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button