VfL Osnabrück: Halil Savran fällt mit Mittelfußbruch lange aus

Der VfL Osnabrück muss den 1:0-Sieg bei Holstein Kiel teuer bezahlen: Stürmer Halil Savran hat sich bei einem Zweikampf einen Mittelfußbruch zugezogen und fällt damit auf unbestimmte Zeit aus.

"Eine durchaus komplizierte Angelegenheit"

Direkt nach der Rückkehr aus Kiel fuhren VfL-Physiotherapeut Günter Schröder und Savran in ein Krankenhaus. Um kurz vor 3 Uhr stand die Diagnose nach VfL-Angaben dann fest: Jones-Fraktur des rechten Mittelfußknochens. "Eine durchaus komplizierte Angelegenheit“, wird Schröder zitiert. "Erst in ein paar Tagen wissen wir, ob ein operativer Eingriff nötig sein wird und erst dann bekommen wir mehr Klarheit über die Ausfallzeit von Halil." Der Fuß des 31-Jährigen wurde eingegipst, sodass er das Krankenhaus am frühen Samstagmorgen wieder verlassen konnte. Savran kam in dieser Saison bisher in allen sechs Spielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer.

   
Back to top button