VfL Osnabrück: Ex-Regensburger Mahmut Temür spielt vor

Der VfL Osnabrück hat offenbar Interesse an einem offensiven Mittelfeldspieler aus der Türkei. Seit dem heutigen Dienstag ist laut "Neue Osnabrücker Zeitung" der frühere türkische U20-Auswahlspieler Mahmut Temür als Gastspieler beim Training mit dabei.

65 Drittliga-Spiele

Der 27-Jährige wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet. Für die U19 des Bundesligisten erzielte er in der Saison 2007/2008 17 Tore und war damit bester Torschütze der Geißböcke. Zuletzt spielte der 1,78 Meter große offensive Mittelfeldakteur in der zweiten türkischen Liga für Karsiyaka, erhielt dort jedoch keinen neuen Vertrag und ist somit ablösefrei zu haben. In der 3. Liga war Temür zwischen 2010 und 2013 bereits für Regensburg und Erfurt aktiv – insgesamt kann er auf 65 Spiele mit fünf Toren und sieben Vorlagen zurückblicken.

 
Back to top button