VfL Osnabrück: Saisonaus für Francky Sembolo bestätigt

Der VfL Osnabrück wird in dieser Saison nicht mehr auf die Dienste von Francky Sembolo setzen können. Nachdem sich der Stürmer am Samstag beim Spiel gegen Großaspach das Ellbogengelenk gebrochen hat, wird er bis zum Saisonende ausfallen. Dies bestätigten die Niedersachsen am Dienstag.

Sembolo kann Krankenhaus heute verlassen

Sembolo war im Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach kurz vor der Halbzeitpause mit SG-Schlussmann Christopher Gäng zusammengeprallt und musste verletzt ausgewechselt werden. Nach der Diagnose einer Fraktur des Ellbogengelenks wurde der 30-Jährige noch während des Spiels operiert. Am heutigen Dienstag, so schreibt der VfL, wird Sembolo aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem Klinikum Osnabrück mit einer ruhigstellenden Armschiene entlassen und kann in etwa einer Woche mit der Reha beginnen. Der 30-Jährige kam in dieser Saison 20 Mal zum Einsatz und war an fünf Treffern direkt beteiligt.

 

 

   
Back to top button