VfL Osnabrück: Pascal Richter trägt wieder Lila-Weiß

Von

© imago

Der VfL Osnabrück gab am Montag mit Pascal Richter den zweiten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der 18-jährige Offensivspieler, der bereits in der Jugend für den VfL spielt, kommt aus der U19 von Bayer Leverkusen und unterschrieb einen Vertrag bis 2017. "Pascal Richter ist ein junges Talent, dass flexibel auf der rechten Außenbahn einsetzbar ist. Wir freuen uns über seine Rückkehr zum VfL und werden ihn bei seinem Sprung vom Junioren- in den Herrenbereich optimal unterstützen und weiterentwickeln“", so Sportkoordinator Lothar Gans. Bevor Richter 2013 nach Leverkusen wechselte, lief er für die U19 und U17 der Osnabrücker in insgesamt 30 Spielen auf. Bei der Werkself bestritt der 18-Jährige 39 Partien, zudem kam er in der abgelaufenen Serie auch in sechs Partien in der UEFA Youth League zum Einsatz.

 

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.