Osnabrück holt Massimo Ornatelli aus Paderborn

Kurz vor dem Anpfiff der Partie zwischen dem VfL Osnabrück und Borussia Dortmund II gab der VfL die Verpflichtung eines weiteren Spielers bekannt. Vom Zweitligisten SC Paderborn wechselt Mittelfeldspieler Massimo Ornatelli zum VfL. "Ich freue mich, dass es endlich geklappt hat", sagte der 27-Jährige bei seiner Präsentation. Ornatelli spielte in den Planungen der Ostwestfalen keine Rolle mehr und wechselt daher trotz eines Vertrags bis 2014 ablösefrei zum VfL. Beim SCP kam Ornatelli in der abgelaufenen Saison nicht über eine Reservistenrolle hinaus: Lediglich sechs Einsätze, doch nur drei von Beginn an, standen zu Buche. Welches Potential in dem Deutsch-Italiener steckt, konnte man zwischen 2008 und 2012 beobachten, als er für den SC Preußen Münster in der Regionalliga und in der 3. Liga auflief. In 87 Viertliga-Spielen war Ornatelli an 19 Toren direkt beteiligt, in der 3. Liga brachte er es in der Saison 2011/2012 auf 31 Spiele (zwei Tore, fünf Vorlagen). Beim VfL erhält er einen Vertrag bis 2014.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button