VfL-Fans fahren mit dem Fahrrad zum Auswärtsspiel nach Lotte

Die kurze Strecke von lediglich zwölf Kilometern zwischen beiden Stadien macht es möglich: Zum Auswärtsspiel nach Lotte werden am Samstag mehrere Fans des VfL Osnabrück mit dem Fahrrad anreisen.

300 Zusagen

Treffpunkt ist am Spieltag um 11:30 Uhr das Heger Tor, 30 Minuten später soll sich der Tross in Bewegung setzen und gegen 13 Uhr in Lotte eintreffen. Rund 300 Fans haben bei Facebook ihre Teilnahme bisher zugesagt. Organisiert wird die Tour von VfL-Dominik Lehmkuhl: "Die Idee dazu hatte ich bereits seit einigen Jahren. Nachdem die Sportfreunde im vergangenen Sommer nach mehreren Anläufen den Aufstieg in die 3. Liga geschafft haben, habe ich die ersten Gedanken aufgenommen und in die Realität umgesetzt."

Polizei begleitet Fans

Lehmkuhl hat die Tour offiziell bei den Behörden angemeldet, sodass die radelnden VfL-Fans bis zum Stadion von der Polizei begleitet werden. Diese weist daraufhin, dass alkoholisierte Radfahrer nicht zugelassen seien. Insgesamt werden am Samstag wohl rund 5.000 Osnabrücker die Mannschaft von Trainer Joe Enochs vor Ort unterstützen.

   
Back to top button