VfB Lübeck testet Stürmer von Stoke City

Am Donnerstag hat der VfB Lübeck im Uwe-Seeler-Fußball-Park in Malente sein Trainingslager aufgeschlagen. Mit Gabriel Kyeremateng ist auch ein Testspieler dabei, wie die "Lübecker Nachrichten" berichten.

Beim BVB ausgebildet

Ausgebildet bei Borussia Dortmund, zog es den 21-jährigen Stürmer vor zwei Jahren zu Stoke City. Für die U23 des Klubs aus 2. Liga kam Kyeremateng seitdem 29 Mal zum Einsatz und erzielte zehn Tore. Dass er weiß wo das Tor steht, stellte er zuvor schon beim BVB unter Beweis: In 65 Partien für die U17 und U19 verbuchte der Angreifer mit ghanaischen Wurzeln 36 Scorerpunkte. Beim VfB kommt es nun zum Wiedersehen mit Sören Lippert und Michael Luyambula. Mit beiden war Kyeremateng einst für die DFB-Juniorenauswahl aktiv.

Trio verletzt

Wie lange der Angreifer vorspielen darf, ist noch offen. "Das werden wir sehen", so Trainer Rolf Landerl. Ebenso unklar ist, ob er am kommenden Dienstag im ersten Testspiel gegen den Lüneburger SK zum Einsatz kommen wird. Aufgrund der Coronabeschränkungen in Niedersachsen dürfen nur 15 Spieler eingesetzt werden. Dren Feka (Muskelfaserriss), Vjekoslav Taritas (Bänderriss) und Osarenren Okungbowa (Knöchelprellung) fehlen unterdessen angeschlagen.

   
Back to top button