Vertrag verlängert ! Ralph Hasenhüttl bleibt in Aalen

Der VfR Aalen hat den Vertrag mit Cheftrainer Ralph Hasenhüttl um zwei weitere Jahre bis zum 30.06.2014 verlängert. "Wir sind mit der Arbeit von Ralph Hasenhüttl und seinem Trainerteam sehr zufrieden und wollen unser deckungsgleiches Ziel, mittelfristig um den Aufstieg in die zweite Bundesliga mitzuspielen, gemeinsam erreichen. Auch in der Nachwuchsarbeit haben wir die gleiche Philosophie." "Deshalb freut es uns sehr, dass wir den Vertrag um zwei weitere Jahre verlängern konnten," wird Sportdirektor Markus Schupp auf der Website des Clubs zitiert.

"Wir haben große Ziele"

Ralph Hasenhüttl selbst freut sich darauf, den eingeschlagenen Weg mit der Mannschaft weiter zu gehen. "Ich habe mich hier in Aalen von der ersten Sekunde an sehr wohl gefühlt. Diese Vertragsverlängerung zeigt, dass Kontinuität und Nachhaltigkeit beim VfR Aalen mittlerweile gelebt werden. Wir haben uns gerade auch im Nachwuchsbereich große Ziele gesteckt, die wir gemeinsam als Team erreichen wollen. Insofern freue ich mich über diesen großen Vertrauensbeweis und werte die Vertragsverlängerung als Anerkennung für meine bisher geleistete Arbeit. Mir ist es sehr wichtig, dass wir den Verein künftig noch besser in der Region positionieren." Ralph Hasenhüttl steht beim VfR Aalen seit dem 2. Januar 2011 in der sportlichen Verantwortung. In der Saison 2010/2011 sicherte er den Klassenerhalt, um den VfR Aalen in der laufenden Saison aktuell auf den fünften Tabellenplatz der 3. Liga zu führen.

Pressmitteilung VfR Aalen

   
Back to top button