Vertrag bis 2019: MSV verpflichtet Leihspieler Tim Albutat fest

Der MSV Duisburg kann auch in der neuen Saison auf Mittelfeldspieler Tim Albutat setzen: Am Donnerstag unterschrieb der bisher vom SC Freiburg ausgeliehene Mittelfeldspieler einen Drei-Jahres-Vertrag und bleibt den Zebras damit langfristig erhalten. Sein Arbeitspapier in Freiburg hat der 23-Jährige unterdessen aufgelöst.

56 Spiele für den MSV

"Wir wissen, was wir an Tim haben. Seine Qualität hat uns in den vergangenen Spielzeiten schon weiter geholfen, daher war es uns wichtig, ihn hier zu behalten“, sagt Sportdirektor Ivo Grlic. Albutat kam 2014 auf Leihbasis vom SC Freiburg nach Duisburg und war meist als Stammspieler gesetzt. Nach 33 Partien in der 3. Liga bestritt der Defensivspieler in der vergangenen Saison 23 Zweitliga-Partien. "Ich kenne Verein und Umfeld, fühle mich wohl in Duisburg. In den vergangenen beiden Jahren habe ich mich hier fußballerisch und charakterlich weiterentwickelt", freut sich Albutat auf seine Zukunft beim MSV. "Nun möchte ich mit dazu beitragen, dass wir als MSV wieder oben angreifen.“

Eine wichtige Säule

Cheftrainer Ilia Gruev ergänzt: "Tim ist eine weitere wichtige Säule, auf die wir in der neuen Saison bauen können. Er ist nicht nur spielerisch überzeugend, sondern auch ein echter Kämpfer mit einem starken Charakter. Genau diese Typen braucht der MSV, und ich freue mich sehr, dass wir weiter zusammen arbeiten."

   
Back to top button