Vertrag bis 2015: Wiesbaden verpflichtet Florian Fromlowitz

Der SV Wehen Wiesbaden gab am Samstagvormittag die Verpflichtung von Torhüter Florian Fromlowitz bekannt, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 plus Option erhält. Der 27-Jährige stößt vom Zweitligisten Dynamo Dresden, wo er in dieser Saison bisher nicht zum Einsatz kam, zum SVWW. " Wir freuen uns, dass sich Florian für uns entschieden hat. Denn wir stehen wieder vor einer langen Saison, in der wir auf allen Positionen sehr gut aufgestellt sein möchten“, so SVWW-Cheftrainer Marc Kienle. Torwart-Trainer Steffen Vogler, der intensive Gespräche mit Fromlowitz geführt hatte, ist überzeugt: „Damit werden wir auch in der neuen Saison ein starkes Torhüter-Team haben.“ Neben Markus Kolke und Florian Fromlowitz zählen auch Raphael Laux und Niklas Reichel, der aus der U19 aufrückt, zum Kader.

„Ich möchte mich sportlich wieder stabilisieren"

Für den in Kaiserslautern geborenen Florian Fromlowitz, der von der U16 bis zur U21 in allen deutschen Juniorenauswahlteams gespielt und u. a. für den 1. FC Kaiserslautern, Hannover 96 und  MSV Duisburg in der 1. und 2. Bundesliga zwischen den Pfosten gestanden hatte, ist der Wechsel nach Wiesbaden ein Neuanfang in der Nähe seiner alten Heimat. „Ich möchte mich sportlich wieder stabilisieren und meinen Beitrag dazu leisten, dass wir in der nächsten Saison mit dem SVWW wieder eine gute Rolle spielen werden“, so Fromlowitz in einer Mitteilung des Vereins. Der Torhüter ist nach Thomas Geyer (VfB Stuttgart II) der zweite Neuzugang der Landeshauptstädter für die kommende Saison.

FOTO:  FU Sportfotografie

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button