Vertrag aufgelöst! Chemnitzer FC trennt sich von Garbuschewski

Zuletzt hatte sich eine Trennung bereits angedeutet, nun ist sie perfekt. Der Chemnitzer FC hat den eigentlich noch bis 2017 laufenden Vertrag von Ronny Garbuschewski vorzeitig zum 31. Dezember 2014 aufgelöst. Der 28-Jährige spielte, mit einjähriger Unterbrechung (2012/2013: Sieben Bundesliga-Spiele für Düsseldorf), seit 2009 für den CFC und war in der Saison 2010/2011 mit elf Toren und 20 Vorlagen maßgeblich am Drittliga-Aufstieg der Sachsen beteiligt. In dieser Saison konnte er jedoch an seine starken Leistungen aus den vergangenen Jahren nicht mehr anknüpfen. Zur Winterpause stehen nur neun Einsätze sowie null Torbeteiligungen auf dem Konto des 28-Jährigen. Zuletzt sorgte er zudem neben dem Platz für Aufsehen, nachdem er aufgrund eines angeblichen Autounfalls seit Anfang Oktober suspendiert war. Wohin es Garbuschewski, der in 142 Spielen für Chemnitz 34 Tore erzielte und 71 weitere Treffer vorbereitete, nun zieht, ist noch nicht bekannt.

 

 

   
Back to top button