Haching: Schromm bleibt Trainer – Herrlich-Comeback vertagt

Claus Schromm wird bis zum Ende der Saison als Cheftrainer der SpVgg Unterhaching an der Seitenlinie stehen. Dies teilten die Münchener Vorstädter am Dienstag mit. Ihn unterstützen werden weiterhin Mike Frühbeis und Daniel Kaiser. Neu hinzu zum Trainerteam kommt nach erfolgreichem Abschluss seines Fußballlehrers der frühere U19-Trainer Daniel Wimmer. In den letzten Tagen deutete zunächst viel auf ein Comeback von Heiko Herrlich, der bereits in der Saison 2011/2012 die Geschicke der Hachinger leite, hin, jedoch wurde diese Personalie vorerst vertagt. "Nach Gesprächen mit Heiko Herrlich sind wir gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass man jetzt sieben Spieltage vor Schluss nichts mehr ändern und Heiko Herrlich seinen bis 30.06.2015 laufenden Vertrag als U17-Trainer beim FC Bayern München auch erfüllen möchte", erklärt Präsident Manfred Schwabl. Dennoch sei es das Ziel beider Parteien, dass "Heiko Herrlich zum 01.07.2015 als Cheftrainer zur Spielvereinigung zurückkehrt", ergänzt Schwabl. Weitere Gespräche wolle man zu gegeben Zeit führen.

 

 

   
Back to top button