Unterhaching muss auf Schwarz verzichten

Von

Wenn die SpVgg Unterhaching am Sonntag gegen den Tabellenführer VfL Osnabrück spielt, dann müssen sie auf Neuzugang Benjamin Schwarz verzichten. Der 23-jährige Verteidiger plagt sich seit Tagen mit anhaltenden Schmerzen an der Patellasehne. "Der Arzt hat gesagt, dass die Sehne entzündet ist und Schmerzen bereitet", berichtete Trainer Ralph Hasenhüttl. Wann er wieder spielen kann, ist derzeit noch unklar. Sicher hingegen ist wohl, dass für ihnYasin Yilmaz (Kapitän der zweiten Mannschaft) in die Startelf rücken soll.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de