Unterhaching besiegt den SC Paderborn

Am 3. und letzten Teil des 21. Spieltages der 3. Liga konnte am Nachmittag die SpVgg Unterhaching gegen den SC Paderborn mit 2:0 gewinnen. Unterhaching ging nach einem starken Start direkt in der 15. Minute durch Christian Hain in Führung. Nach dem Tor versuchte der SCP zwar alles, um schnell zum Ausgleich zu kommen, doch dies misslang. Stattdessen erhöte Anton Fink in der 45. Minute per Elfmeter auf 2:0 für die Gastgeber. In Hälfte 2 kam Paderborn mit viel Tempo aus der Kabine. In der 58. Minute gab es dann vor 3.000 Zuschauern (ca. 60 aus Paderborn) duch Damjanovic den 2:1 Anschluss. Paderborn rutsch auf Rang 2 ab, Unterhaching ist jetzt fünfter. Imzweiten Sonntagsspiel trennten sich Regensburg und Aalen 1:0 (0:0).

   
Back to top button