"Und jetzt gewinnen wir gegen Hansa Rostock"

Mit diesen euphorischen Worten blickt der VfR Aalen-Neuzugang, Toni Fink, optimistisch auf das kommende Nachholspiel am Mittwoch gegen den Tabellenzweiten Hansa Rostock voraus. Der 23-jährige Stürmer hat nach seinem sensationellen Heimdebüt am vergangenen Samstag gegen die SpVgg Unterhaching, wo er drei Tore beim 3:2-Sieg erzielte, natürlich auch allen Anlass dazu.

In einem Interview kurz nach seinem Wechsel verkündete er: "Ich will der Mannschaft helfen". Dies der ehemalige Torschützenkönig der 3. Liga in der Saison 2008/2009 (21 Treffer) bereits einmal unter Beweis gestellt. Mit dem FC Hansa wartet natürlich nun eine ganz andere Mannschaft auf den VfR und auf Fink. Mit nur 20 Gegentreffern stellt die Kogge die zweitbeste Defensive der 3. Liga. Ob Finks optimistische Ansage in Erfüllung gehen wird, erfahrt ihr am Mittwoch, ab 18.20h hier bei uns im Fan-Chat.

   
Back to top button