Um beim Derby dabei zu sein: FCK-Fans kaufen Waldhof-Dauerkarten

Auch wenn für den 1. FC Kaiserslautern am Samstag zunächst das Spitzenspiel gegen den 1. FC Magdeburg ansteht. Das Derby bei Waldhof Mannheim am 20. Februar wirft bereits seine Schatten voraus. Möglichst viele Fans wollen dabei sein, doch weil für den Gästeblock nur 500 Sitzplatz-Tickets zur Verfügung stehen, sind einige FCK-Anhänger nun kreativ geworden.

Mindestens 80 bis 90 Euro

Einem Bericht der "Rhein-Neckar-Zeitung" zufolge sollen mehrere Lautrer Anhänger eine Rückrunden-Dauerkarte für den SV Waldhof gekauft haben. Denn: Jeder Inhaber einer Dauerkarte wird beim Derby am 20. Februar auf jeden Fall dabei sein – und hat zusätzlich die Möglichkeit, noch ein weiteres Ticket zu erwerben.

Für diese Garantie waren die Fans bereit, mindestens 80 Euro (Stehplatz) oder 90 Euro (Sitzplatz) für die günstigste Dauerkarte auszugeben. Ein teurer Spaß, wenn man bedenkt, dass die FCK-Fans die Karte lediglich für ein Spiel nutzen. Dennoch scheint es daraus hinauszulaufen, dass etwas mehr als 500 FCK-Fans im Stadion sein werden.

Kein Zutritt für Gästefans

Der SV Waldhof gibt allerdings zu bedenken: "Es gibt da klare Absprachen mit den Sicherheitskräften. Sobald Gäste-Fans identifiziert werden, die sich nicht im Gästeblock befinden, werden sie des Stadions verwiesen. So sieht es die Stadionordnung vor", erklärt Pressesprecher Yannik Barwig gegenüber der Zeitung. Die FCK-Fans mit Waldhof-Dauerkarte müssen sich also neutral kleiden, um ins Stadion zu kommen. Doch spätestens beim Torjubel dürfte die Tarnung auffallen.

   
Back to top button