Überblick: Acht Drittliga-Spieler auf Länderspielreise

Während der Spielbetrieb in der 3. Liga am vergangenen Wochenende ruhte, waren acht Drittliga-Spieler für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. liga3-online.de gibt einen Überblick.

Milad Salem debütiert für Afghanistan

Hilal El-Helwe kam für den Libanon im Freundschaftsspiel gegen Palästina zum Einsatz, verletzte sich jedoch und fällt nun aufgrund eines doppelten Bänderrisses einige Wochen aus. Eine echte Premiere feierte unterdessen Milad Salem von Holstein Kiel. Der Mittelfeldspieler kam erstmals für die afghanische Nationalmannschaft zum Einsatz und stand beim 0:1 gegen Tadschikistan auf Anhieb in der Startelf. Zudem erzielte er sogar einen Treffer, welcher aufgrund einer Abseitsstellung jedoch nicht gegeben wurde. Aus der U23 des SV Werder Bremen waren mit Sambou Yatabaré (Mali), Fallou Diagne (Senegal; kam nicht zum Einsatz), Michael Zetterer (deutsche U21), Niklas Schmidt (deutsche U19) und Johannes Eggestein (deutsche U19; kam nicht zum Einsatz) gleich fünf Akteure auf Länderspiel-Reise. Zusätzlich stand Florian Müller von Mainz II für die deutsche U20 in den Partien gegen Italien und Polen jeweils über die volle Distanz zwischen den Pfosten.

   
Back to top button