Die Fairnesstabelle der 3. Liga: Zweitvertretungen am fairsten

Fairness gegenüber dem Gegner gehört zu den wichtigsten Grundregeln im Fußball. Die Fairnesstabelle der 3. Liga zeigt nun, dass die Zweitvertretungen des VfB Stuttgart und Borussia Dortmund bisher am fairsten agieren. Die jungen Wilden des VfB kassierten in der laufenden Saison lediglich 14 Gelbe Karten, zwei Mal gab es Gelb-Rot. Bei den Dortmundern sieht die Statistik ähnlich aus. Vor allem das junge Alter und die fehlende körperliche Durchsetzungsstärke werden hier eine Rolle spielen. Spitzenreiter Heidenheim steht auch in puncto Fairplay an erster Stelle: Neben 18 Verwarnungen ging eine Gelb-Rote auf das Konto von Rechtsverteidiger Dennis Malura. Die letzten beiden Plätze belegen der MSV Duisburg und RB Leipzig mit jeweils 31 Gelben und zwei Roten Karten. Insgesamt wurden in dieser Saison bislang 537 Karten verteilt. liga3-online.de gibt im Folgenden einen Überblick und stellt die Kartenverteilung der Liga tabellarisch dar. 

Fairnesstabelle der 3. Liga

#MannschaftSpieleGelb (1 P)Gelb-Rot (3 P)Rot (5 P )Gesamt
Gesamt:

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button