TV-Zusammenfassung zu den DFB-Pokal-Spielen

Mit dem VfL Osnabrück, dem 1. FC Heidenheim und RB Leipzig waren am gestrigen Abend drei Drittligisten im DFB-Pokal im Einsatz. Während der VfL gegen den Zweitligisten Erzgebirge Aue einen deutlichen 3:0-Sieg feiern konnte und damit als erster Verein in die zweite Runde einzog, mussten sich Heidenheim (im Elfmeterschießen gegen 1860 München) und RB Leipzig (nach regulärer Spielzeit gegen Augsburg) geschlagen geben. Dennoch bekamen die knapp 47.000 Zuschauern in den drei Stadien insgesamt 14 Tore zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky, der alle Partien live und in voller Länge überträgt, hat zu allen Partien eine kleine Zusammenfassung erstellt. Mit einem Klick auf das entsprechende Spiel gelangt ihr direkt zum Video.

VfL Osnabrück – Erzgebirge Aue

1. FC Heidenheim – 1860 München

RB Leipzig – FC Augsburg

   
Back to top button