Bericht: Riemann und Kotzke können Wiesbaden verlassen

Sechs Spieler hat der SV Wehen Wiesbaden bisher verpflichtet, weitere werden in den kommenden Tagen noch folgen. Aber auch auf Seiten der Abgänge, die bisher acht Spieler umfasst, könnte sich noch etwas tun. So spielen Alexander Riemann (23, Mittelfeld) und Jonatan Kotzke (25, Mittelfeld) trotz laufenden Vertrags bis 2016 keine große Rolle mehr. "Es würde für beide schwer werden, wenn sie bleiben", wird Sportdirektor Christian Hock im "Wiesbadener Kurier" zitiert. Riemann kam vor der Saison vom VfB Stuttgart II zum SVWW und lief in 26 Partien auf (vier Tore, zwei Vorlagen). In der Schlussphase der Saison kam er jedoch nur noch unregelmäßig zum Einsatz. Kotzke war zunächst gesetzt, zog sich dann aber Anfang August einen Kreuzbandriss und fiel über ein halbes Jahr aus. Insgesamt reichte es nur für drei Einsätze.

   
Back to top button