Trotz Schneefalls: VfB II gegen Hansa findet statt

Der Winter hält langsam Einzug in Deutschland. Auch die 3. Liga wird in den kommenden Wochen davon betroffen sein, wenngleich an diesem Spieltag noch nicht mit Absagen zu rechnen ist. Dies gilt auch für die heute Abend angesetzte Partie zwischen dem VfB Stuttgart II und dem F.C. Hansa Rostock (19 Uhr, live im Ticker auf liga3-online.de). Zwar hat es über Nacht etwas geschneit, die Partie kann aber dennoch wie geplant stattfinden. Dies bestätigte Hansa-Pressesprecher Lorenz Kubitz, der im Kontakt mit den Verantwortlichen aus Stauttgart steht, auf Anfrage unserer Redaktion. Der Platz sei zwar hart, aber nicht gefroren, wie eine Platzkommission am Vormittag feststellte. Die erwarteten Plus-Temperaturen in Stuttgart werden bis heute Abend dazu beitragen, dass sich die Lage im Gazi-Stadion auf der Waldau, das über keine Rasenheizung verfügt, weiter verbessert.

Von diesem Standpunkt geht man auch in Erfurt aus, wo es über Nacht ebenfalls schneite. Da unter dem Rasen des Steigerwaldstadions aber über eine Rasenheizung installiert und bereits in Betrieb ist, dürfte die Partie gegen Preußen Münster wohl nicht gefährdet sein. Dass die Stehränge von dem Schnee befreit werden, sollen morgen ab 9 Uhr freiwillige Helfer gewährleisten.

   
Back to top button