"Treffen auf gute Qualität": Titz warnt vor angeschlagenem HFC

Nach der ersten Heimpleite seit über sieben Monaten beim 1:2 gegen die Würzburger Kickers ist der 1. FC Magdeburg nun im Derby beim Halleschen FC gefordert (Freitag, 19 Uhr) – und will den ersten Liga-Sieg gegen Halle seit November 2019. Trainer Christian Titz warnt allerdings vor dem personell angeschlagenen HFC.

HFC mit "voller Kapelle" in der Offensive

Auch wenn die Niederlage gegen Würzburg ärgerlich war: Längst hat der FCM das Spiel abgehakt und beim Training unter der Woche an taktischen Lösungen für tiefstehende Gegner gearbeitet. Zur Anwendung kommen werden sie am Freitagabend aber wohl nicht, schließlich wird der HFC vor heimischem Publikum kaum abwartend agieren. Vielmehr erwartet Trainer Christian Titz einen "motivierten und kampfstarken Gegner", der seine Qualitäten in den letzten Wochen bewiesen habe. Vor allem das schnelle Umschaltspiel sowie die starken Standards sind dem 50-Jährigen dabei nach eigenen Angaben ins Auge gestoßen. "Beim Spiel in Mannheim haben sie zudem gezeigt, dass sie den Gegner bespielen wollen", bereitet Titz seine Mannschaft auf ein laufintensives Spiel vor.

Dass den Saalestädtern gleich zehn Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen, habe dem FCM-Coach zufolge derweil keine Auswirkung auf die Vorbereitung gehabt. "In der Offensive haben sie die volle Kapelle zur Verfügung. Da treffen wir auf gute Qualität", warnte Titz. Neben Michael Eberwein, der in acht Spielen bereits an sieben Toren beteiligt war, ist auch Terrence Boyd, der beim letzten Duell für den Last-Minute-Sieg des HFC sorgte, nach abgesessener Rot-Sperre zurück. Der US-Amerikaner verglich den HFC aufgrund der angespannten Personalsituation zuletzt mit einem "gallischen Dorf, das sich gegen die Römer stemmt". Titz meinte dazu mit einem Grinsen: "Da macht er sich kleiner als notwendig."

Müller vor Rückkehr in die Startelf

Die Fans auf den Rängen werden allerdings ihren Teil dazu beitragen, dass Magdeburg auch das dritte Liga-Derby in Folge verliert. "Wenn wir in das Stadion einlaufen, wird eine aufgeheizte Stimmung herrschen. Der Gegner wird das als Vorteil nutzen wollen", weiß Titz. Doch stressen lassen dürfe sich der FCM davon nicht: "Wir müssen versuchen, unser Spiel durchzubringen." Bei diesem Unterfangen wird Magdeburgs Coach wohl auch wieder auf Kapitän Tobias Müller setzen können. Nachdem die Luft des Innenverteidigers gegen Würzburg nach überstandener Corona-Infektion nur für 30 Minuten gereicht hatte, habe Müller in dieser Woche "wieder besser Luft bekommen", sagte Titz mit einem Lachen und bescheinigte seinem Spielführer eine "gute Trainingswoche".

Nicht mit dabei sein werden dagegen Sebastian Jakubiak (Achillessehnenriss), Sirlord Conteh (Außenminiskus-OP), Adrian Malachowski (Muskelfaserriss), Connor Krempicki (Zehenbruch), Nico Granatowski (Blinddarm-OP), Leon Schmökel (Knieprobleme) sowie die im Aufbautraining befindlichen Henry Rohrig (nach Risswunde im Spann), Benjamin Leneis (nach Innenbandriss im Fuß) und Leon Bell Bell (nach Innenbandzerrung). Rund 10.000 Fans werden am Freitag erwartet, darunter 600 FCM-Anhänger. "Es gibt nichts schöneres, als in volle Stadien einzulaufen", blickte Titz voraus. Das Ziel ist klar: Nachdem sich der FCM in der vergangenen Saison in beiden Derbys gegen Halle geschlagen geben musste, soll nun wieder ein Sieg her – allein schon für die Fans: "Wir wissen, dass das Spiel für viele eine große Bedeutung hat", so Titz.

   
  • Tom S.

    Ich finde den Chemie-Bauern schon ganz lustig. Wenn man den Namen liest, weiß man schon, was kommt. Obwohl, neulich hat er sogar die attraktive Spielweise des FCM gelobt. Möglich, daß er da auf dope war.

  • Falk Schmiedeknecht

    Immer wieder verblüffend, wie viele immer wieder durch die Billig-Ringe dieses Bilderbuch-Trolls springen und immer wieder zu meinen scheinen, es ginge um einen Diskurs oder Pre-Game-Beef.

    #WirWerdenAlleSterm

  • ChemiePower

    Wir werden die Bauern da hinschießen, wo Sie hingehören. Da helfen auch keine Möchtegern-Stars wie Atik oder Müller!

    • Thommi Tulpe

      Lol. Das "Bauernopfer" wird Eure zusammengewürfelte U19-"Überraschungstüte" sein!
      Da helfen auch keine 10.000 rot-weiße Schals.
      EINMAL = IMMER!

      • JR910

        Lass dich doch nicht auf dessen Niveau hinab, denn es liegt definitiv unterhalb der Nulllinie!

      • weihnachtsmann

        Aber seines nur unwesentlich darüber.
        Kann man ja auch im Kommentarbereich beim MDR online nachlesen.

        Spiel ist meiner Meinung nach völlig offen.

      • Mannix2000

        Ich stimme Dir absolut zu, das das Spiel offen ist. Und abgerechnet wird zum Schluss.

      • JR910

        Auch wenn du hier rumschleimst, größere Geschenke gibt es nicht zu Weihnachten!
        Der wahre Weihnachtsmann wohnt nämlich in Rovaniemi und nicht in Halle.

      • weihnachtsmann

        Kann ja sein, dass der in Finnland wohnt.
        Woher willst du denn wissen, wo ich wohne?

      • Doppelherz

        🤣

      • JR910

        Haben sich wieder zwei Humorlose gefunden.
        Bin davon ausgegangen das du ein zu Hause hast!

      • weihnachtsmann

        Leuna Chemie Stadion 😎

      • Gnampfer

        Deshalb gewinnt der HFC immer wenn er Weihnachten spielt…🤔

      • JR910

        Stollen und Lebkuchen gibt es schon seit Anfang September.
        Ist aber ein reines Täuschungsmanöver für HFC Fans.
        Es ist noch nicht Weihnachten! 😂

      • Gnampfer

        :-)

      • JR910

        😞

      • JR910

        Bist wohl Mietnomade?
        Kurt Wabbel Stadion, Erdgassportpark und jetzt im Leuna Chemie?

      • Mannix2000

        Rumschleimen geht anders. Und dicke Fresse solltest Du, wegen der Sicherheit, erst nach dem Spiel haben. Könnte sonst ein übles Eigentor sein.

      • JR910

        Jetzt machste mir aber Angst.
        Da muss doch glatt mal Cobra übernehmen lassen!

      • JR910

        Meine Anmerkung hat aber geholfen, denn er hat korrigiert und demzufolge doch ein bissel höheres Niveau bewiesen!

      • weihnachtsmann

        Na gut…

      • JR910

        Was deinen letzten Satz betrifft bin ich bei dir.

      • Doppelherz

        Wenn er vor seiner Antwort eins hatte(Niveau)…sorry aber die spielen volle Kanne eine Liga!

      • Gnampfer

        Jeder Verein hat Deppen im Anhängerkreis, was will man machen…🤷‍♂️

      • Tobi

        Was bist Du nur für ein Schwätzer…

      • Mannix2000

        Naja, vor dem FCM stehen schon noch ein paar Hundert andere Vereine weltweit!

    • Magdeburger

      Die Landeshauptstädter werden Euch schon zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Ich erwarte ein spannendes Spiel, am Ende mit einem Sieg für Magdeburg. Sport frei Kollege …

  • Mannix2000

    Alte Fussballerweisheit – bei Derbys ist alles möglich!

    • Thommi Tulpe

      Jupp. 2 Tore für den Club? Oder 3? Vielleicht auch 4 …? Alles drin!

      • Frank Böhme

        Die Dümmsten der Welt, die immer alleine sind, werden morgen noch nicht mal ein ScheunenTOR treffen!!!

      • Philipp Schramm

        Abwarten, in der letzten Saison gingen beide Spiele (Punktspiele in der Liga) zu Gunsten des HFC aus.

Back to top button