Trainer Walpurgis lotst auch Prokoph nach Osnabrück

Von seinem Ex-Klub, den Sportfreunden Lotte, holt der neue Osnabrücker Trainer Maik Walpurgis die nächste Verstärkung für die Lila-Weißen. Offensivkraft Roman Prokoph wechselt an die Bremer Brücke. Bis Juni 2014 gilt sein neuer Vertrag beim Drittligisten. Zuvor wechselte schon Michael Hohnstedt von Lotte nach Osnabrück. "Ich kenne Roman bereits aus dem vergangenen Jahr und weiß um seine Qualitäten. Mit seiner Spielweise passt er ideal in unsere Offensive, weil er die Voraussetzungen für unsere Art des Fußballs mitbringt", freut sich Walpurgis in einer Mitteilung des Vereins. Auch Prokoph selbst ist bereit für die neue Aufgabe: "Ich bin sehr glücklich in der kommenden Saison für den VfL auflaufen zu dürfen. Ich möchte die erfolgreiche Arbeit mit Maik Walpurgis bei den Lila-Weißen fortsetzen und meinen Teil zu einer möglichst erfolgreichen Spielzeit beitragen." In der abgelaufenen Saison traf 27-jährige Mittelstürmer achtmal für die Sportfreunde in der Regionalliga West und bereitete drei Tore vor.

FOTO: Flohre Fotografie

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button