Trainer des Monats September: Walter Kogler

Beim FC Rot-Weiß Erfurt gibt es in diesen Tagen viel zu jubeln: Neben dem besten Drittliga-Saisonstart der Vereinsgeschichte räumten die Thüringer Landeshauptstädter in den letzten Wochen bei vielen Abstimmungen von liga3-online.de ab. Erst sicherte sich Aykut Öztürk die Auszeichnung zum "Spieler des Monats", nun setzte sich auch RWE-Coach Walter Kogler in der Wahl zum "Trainer des Monats" gegen seine Konkurrenz durch. Der 45-Jährige holte bei dem spannenden Voting, das genau eine Woche lief, 33,79 Prozent der Stimmen. Der Österreicher, der vor der Saison den Posten als Cheftrainer von Alois Schwartz (ging zum SV Sandhausen) übernahm, schaffte es, trotz einiger personeller Änderungen, den FC Rot-Weiß Erfurt früh in der Spitzengruppe der Tabelle festzusetzen. Abgesehen von der obligatorischen Niederlage beim Angstgegner VfB Stuttgart II konnten die Erfurter alle Spiele erfolgreich bestreiten, schlugen dabei auch den damaligen Tabellenführer Wehen Wiesbaden und zuletzt den VfL Osnabrück.

Köhler und Schuster auf den beiden anderen Podiumsplätzen

Dahinter landete Sven Köhler vom Halleschen FC mit 29,83 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz. Trotz vieler Unruhen im Umfeld zog der 47-Jährige seine Linie durch und schaffte mit dem Halleschen FC drei Siege bei einem Unentschieden und einer Niederlage. Dabei wurden unter anderem wichtige Erfolge gegen den VfL Osnabrück und den Chemnitzer FC gefeiert. Lediglich gegen das Spitzenteam aus Heidenheim gingen die Saalestädter als Verlierer vom Platz. Hinter im schaffte es Dirk Schuster vom SV Darmstadt 98 auf Rang drei. Die Lilien hatten im abgelaufenen Monat einen wahren Lauf und schossen die Gegner stellenweise aus dem Stadion. Nach einem Unentschieden gegen den Chemnitzer FC gewannen die Darmstädter die verbleibenden drei Partien allesamt und kamen auf eine Torbilanz von 11:0. Der Sieg in Duisburg (4:0) und zuhause gegen Rostock (6:0) werden wohl vielen Fans noch lange in Erinnerung bleiben. Hier die weiteren Platzierungen: Dietmar Hirsch (SV Elversberg 4,09 Prozent), Frank Schmidt (1. FC Heidenheim / 3,13 Prozent), David Wagner (Borussia Dortmund II / 0,59 Prozent) und Jürgen Kramny (VfB Stuttgart II /17 0,31 Prozent). Vielen Dank an die knapp 5.500 Voter!

liga3-online.de wird Walter Kogler beim Heimspiel von Rot-Weiß Erfurt gegen den 1. FC Heidenheim am Samstag, den 19. Oktober mit einer Urkunde zum Gewinn bei der Abstimmung auszeichnen.

 

Mitarbeit: Christoph Lesk // FOTO: Marcel Junghanns / Klettermaxe Photographie / Fototifosi

 

   
Back to top button