Torwart-Suche beim Halleschen FC: Gespräche mit Klewin?

Der Hallesche FC sucht einen Torhüter, "der sich mit Kai Eisele und Tom Müller um die Nummer 1 duelliert", sagte Sportchef Ralf Heskamp der "Bild". Ein Kandidat ist offenbar Philipp Klewin.

177 Drittliga-Spiele

Nach Angaben der Zeitung soll es bereits erste Gespräche gegeben haben. In den letzten beiden Jahren stand der 26-Jährige bei Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld unter Vertrag, verabschiedete sich aber und ist nun ablösefrei auf dem Markt. Spielpraxis würde Klewin angesichts von nur fünf Partien für die Ostwestfalen zwar nicht mitbringen, dafür aber jede Menge Drittliga-Erfahrung: 177 Mal kam er zwischen 2012 und 2018 für den FC Rot-Weiß Erfurt zum Einsatz und war dabei als Nummer 1 gesetzt.

Wohl nicht automatisch gesetzt

Ungewiss allerdings, ob die HFC-Verantwortlichen den Keeper überzeugen könnten. Denn den Stammplatz im Tor hätte Klewin wohl nicht automatisch sicher. Schließlich hat Heskamp ein Duell angekündigt. Und ob Klewin überhaupt zu bezahlen ist, scheint ebenfalls offen.

   
  • Joe Leconte

    Zu Klewin kann ich nicht viel sagen, wie wärs mit Vollath, der in Uerdingen nicht verlängert ?
    Sicherlich auch eine Gehaltsfrage.

    • Matthias Mewes

      Den habe ich in Halle eher als Fliegenfänger gesehen.

      • Joe Leconte

        Sei froh, er fängt die Fliegen demnächst für Türkgücu – hoffentlich besonders gut gegen den HFC.

  • Matthias Mewes

    Mir kommt die Situation so vor, wie während der Saison 2013, als man mit Kleinheider, Kisiel (der eigentlich Stammkeeper werden sollte) und Flückinger drei Keeper hatte, die allesamt zu lieb waren, sich nicht um den Platz als Nr. 1 "gestritten" haben. Diese Situation ist letztlich für alle unbefriedigend, dann hat man nicht die passenden Charaktere zusammen.
    Mir wäre auch eine Leihe (Bredlow) recht, wohl wissend, dass der Weihnachtsmann nichts von Rückholaktionen hält. Problem wären dann 3 auslaufende Keeper-Verträge nach der Saison.
    Von daher ist wahrscheinlich eine Neuverpflichtung sinnvoll, bei gleichzeitigem Abgang eines Keepers…
    Klewin hat in 177 Drittligaspielen 245 Gegentore erhalten, jedoch auch 53 mal zu 0 gespielt, d.h., wenn es Gegentore gab, dann 2 im Schnitt.
    Eisele hat in 77 Drittligaspielen 27 mal zu 0 gespielt und 97 Gegentore erhalten, der Schnitt ist ähnlich.
    Bredlow dagegen hat in 68 Drittligaspielen 25 mal zu 0 gespielt und nur 71 Gegentore erhalten…

  • weihnachtsmann

    Ich versuche es mal so sachlich wie möglich: Bitte nicht. Warum? Weil ich ihn nicht für besser halte als unsere Beiden. Woher ich das weiss? Wir haben oft genug (rmeist recht erfolgreich) gegen Erfurt gespielt. Da ist er mir nicht nachhaltig in Erinnerung geblieben.

    • Tobi

      Würde ich auch so unterschreiben. Aber man kennt nicht die Hintergründe bzw. Begleitumstände. Will er nach Halle, zu welchem Preis muss. Ich meine wir haben zwei halbwegs gute Leute im Tor mit Stärken und Schwächen auch wenn mich Kai Eisele recht häufig nicht überzeugt hat. Bin nach wie vor der Meinung, Müller ins Tor zu stellen. Man wird sehen was draus wird.

  • Halleball

    Klewin kommt als neue Nummer 1 oder gar nicht. Es sei denn, die Verantwortlichen suchen ohnehin einen neuen Stammkeeper, wollen das nach außen hin nur nicht so kommunizieren. Vom Gehalt mal ganz abgesehen.

    • Falk Schmiedeknecht

      Du suchst einen 5-Sterne-TW, weil Du nur einen 4- und einen 3,5-Sterne-TW hast.
      Solltest du keinen finden, möchtest Du wenigstens, dass die Verbliebenen sich wie ein 4,5er und ein 5er fühlen…

      • Sterneneisen

        Ich finde eher, dass wir 2 3-Sterne Torhüter haben. Abgesehen davon, dass 3 Torhüter Standard sind, würde uns ein erfahrener Torhüter gut zu Gesicht stehen (auch wenn Eisele schon eine Menge Erfahrung hat, aber er ist aber auch noch Anfang 20).

      • Falk Schmiedeknecht

        Gerne auch drei ;)
        Dem Rest stimme ich auch zu. Lediglich Eiseles Alter würde ich eher als Mitte 20 ansiedeln mit seinen 25 und diesen Unterschied zu Klewin (26) vernachlässigen wollen.

      • Sterneneisen

        Doch schon so alt.

        Ob Klewin die richtige Wahl ist, kann ich nicht beurteilen. Bei Erfurt hat er aber keine besseren Leistungen gezeigt, als sie Eisele bei uns zeigt. Fraglich ob er nach 2 Jahren Trainingsbetrieb ohne Wettkampfpraxis auch passt.

      • Falk Schmiedeknecht

        Ich verstehe es insgesamt nicht.
        Wir haben einen solch bunten Strauß an Baustellen, dass ich nicht verstehe, wie man hier, offenbar ohne sich eröffnende No-Brainer-Option, eine solche eröffnet.
        Vor allem nach dem urprünglichen Komplett-Ausschluss jedweder Diskussion auf dieser Position.

      • Sterneneisen

        Große Not sehe ich da auch nicht. Ich sehe aber auch die andere Seite der Medaille: Sollte sich aber einer der Beiden verletzen, stehen wir mit einem soliden sowie einem U19 Torhüter da. Das ist zugegebenermaßen auch alles andere als wünschenswert.

      • Halleball

        Ganz deiner Meinung, absolut auf den Punkt gebracht.

Back to top button