Tinte trocken: "Eckpfeiler" Geyer bleibt bis 2019 in Aalen

Zuletzt hatte es sich bereits angedeutet, jetzt ist es fix: Thomas Geyer bleibt dem VfR Aalen über die Saison hinaus erhalten.

"Wichtiger Eckpfeiler"

Am Mittwoch verlängerte der 27-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bis 2019 mit Option auf eine weitere Saison. "Thommy ist ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Mannschaft und überzeugt seit zwei Jahren durch konstant gute Leistungen", lobt Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski. "Wir freuen uns sehr, dass wir auch in der kommenden Saison auf seine Erfahrung bauen können."

77 Spiele für Aalen

Geyer kam im Juli 2016 aus Wiesbaden auf die Ostalb und bestritt bisher 77 Pflichtspiele im VfR-Trikot (fünf Tore). "Ich hatte sehr gute Gespräche mit unserem neuen Cheftrainer Argirios Giannikis. In unserer Mannschaft steckt noch einiges an Potenzial. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir in der kommenden Saison den nächsten Schritt in unserer gemeinsamen Entwicklung machen", äußert sich Geyer.

   
Back to top button