Testspieler Nummer drei: Alban Ramaj spielt in Aue vor

Die Zahl der Probespieler im Training des FC Erzgebirge Aue hat sich am Dienstagmittag auf drei erhöht. Neben Florian Mohr (30, Abwehr) und Aleksandre Karapetian (27, Sturm) befindet sich mit Alban Ramaj (29, Mittelfeld) nun auch ein alter Bekannter im Test. Der 29-Jährige stand bereits zwischen Juli 2009 und Januar 2012 bei den Veilchen unter Vertrag und bestritt in dieser Zeit 17 Zweit- und 30 Drittliga-Spiele. Zuletzt spielte Ramaj für den Viertligisten Waldhof Mannheim (14 Partien), wo sein heute auslaufender Vertrag jedoch nicht verlängert wurde. Insgesamt kann der Offensivspieler auf die Erfahrung von 17 Spielen in der Zweiten und 80 in der Dritten Liga zurückblicken. Hinzu kommen 104 Einsätze in der Regionalliga.

   
Back to top button