Testspiele: VfL unterliegt Werder deutlich – Jahn besiegt FWK

Der VfL Osnabrück musste am Freitagabend eine deutliche 1:5-Niederlage im Testspiel gegen Werder Bremen hinnehmen. Jahn Regensburg (3:1 gegen die Würzburger Kickers) und der FSV Mainz 05 (2:0 gegen Schott Mainz) konnten ihre Partien unterdessen gewinnen.

Robert Kristo erzielt Ehrentreffer für Osnabrück

Vor 3.516 Zuschauern erzielte Florian Kainz nach 22 Minuten das 1:0, in der zweiten Halbzeit machte der Bundesligist dann Ernst: Per Doppelschlag (52. / 56.) erhöhte Max Kruse auf 3:0, dann trafen Lennart Thy (71.) und Robert Bauer (73.) zum 4:0 und 5:0. Den Ehrentreffer erzielte Robert Kristo in der 82. Minute. Erfolgreicher lief der Test des SSV Jahn Regensburg gegen Zweitliga-Aufsteiger Würzburg. Nach Toren von André Luge (2) und Marcel Hofrath siegte der Jahn mit 3:1 – sehr zur Freude von Trainer Heiko Herrlich: "Heute war die Gier wieder vorhanden. Wir hatten zwar nicht viele Chancen, die wenigen haben wir aber genutzt", wird er auf der Vereinshomepage des SSV Jahn zitiert. Mainz II setzte sich unterdessen mit 2:0 gegen Oberligist TSV Schott durch (Parker und Bouziane trafen).

   
Back to top button