Testspiele: SVM unterliegt Ajax – Oldenburg verliert Stadtduell

Ein Hauch von Champions League für den SV Meppen: Die Emsländer traten am Dienstagabend zu einem Testspiel bei Ajax Amsterdam an, unterlagen allerdings mit 0:3. Auch der VfB Oldenburg und der SC Freiburg II gingen als Verlierer vom Platz.

VfB-Aufholjagd bleibt unbelohnt

18 Minuten waren im Testspiel des SV Meppen gespielt, als der Champions-League-Teilnehmer aus Amsterdam durch Christian Rasmussen in Führung ging. Ein Doppelpack von Sontje Hansen (23. / 37.) sorgte anschließend schon zur Pause für klare Verhältnisse. Der Ehrentreffer gelang den Emsländern, die ohne den frisch verpflichteten Marvin Pourié antraten, im zweiten Durchgang nicht mehr. Für Ajax, das ohne einige Stammspieler antrat, war es das erste Testspiel der Vorbereitung.

Neben dem SC Freiburg II, der 0:1 gegen Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig unterlag, musste auch der VfB Oldenburg eine Niederlage hinnehmen. Im Stadtduell gegen Fünftligist VfL Oldenburg stand nur drei Tage nach dem 3:1-Coup gegen Werder Bremen ein 2:3. Nachdem der VfL schon zur Pause mit 2:0 in Führung lag, kam der Drittliga-Aufsteiger über Ayodele Adetula (80.) und Marten Schmidt (86.) auf 2:2 ran, ehe der Oberligist in der 90. Minute das 3:2 erzielte.

SVE mit Remis gegen Darmstadt

Die SV Elversberg und Zweitligist Darmstadt 98 trennten sich derweil 1:1. Die zwischenzeitliche Führung der Lilien durch Marvin Mehlem (58.) egalisierte Luca Schnellbacher in der 79. Minute. 1:1 hieß es auch bei der Partie zwischen Borussia Dortmund II und Viertligist Preußen Münster. Moritz Broschinski erzielte den Treffer für den BVB (30.), der zunächst in Rückstand geraten war (11.).

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Ajax Amsterdam 3:0 SV Meppen
  • VfL Oldenburg 3:2 VfB Oldenburg
  • SV Elversberg 1:1 SV Darmstadt 98
  • Borussia Dortmund II 1:1 Preußen Münster
  • SC Freiburg II 0:1 Eintracht Braunschweig

   
Back to top button