Testspiele: Kantersiege für RWE und SVK – SCP verliert deutlich

Rot-Weiß Erfurt und die Stuttgarter Kickers fuhren am Sonntag im Rahmen von Testspielen deutliche Siege ein. Während RWE mit 9:0 gegen den niederländischen Viertligisten Tubantia Hengelo gewann, schossen die Kickers UD Guargacho mit 12:0 ab (Daniel Engelbrecht erzielte drei Tore). "Das war ein gelungener Test mit vielen schönen Toren. Wir haben viele Dinge ausprobiert und unsere Abläufe getestet. Die Mannschaft hat sich nach einer zähen Anfangsphase von 15 Minuten ordentlich präsentiert und ich bin sehr zufrieden mit der Laufbereitschaft und dem Engagement meiner Mannschaft“, bilanzierte Kickers-Coach Horst Steffen. Weniger erfolgreich verlief der Sonntag derweil für Dynamo Dresden und Preußen Münster. Die SGD unterlag dem Schweizer Erstligisten FC Sion mit 2:3 und Preußen Münster musste sich dem SC Freiburg deutlich mit 1:4 geschlagen geben. "Ich denke, wir haben heute einen deutlichen Klassenunterschied gesehen. Die Freiburger waren bissig und haben aus ihren Chancen auch gleich Tore gemacht, die wir auch leichtfertig ermöglicht haben. Trotzdem war es für uns ein guter Test, bei dem wir unsere Grenzen aufgezeigt bekommen haben", so Trainer Ralf Loose auf der Homepage der Preußen.

Die Ergebnisse im Überblick:

 

   
Back to top button