Testspiel: Preußen Münster besiegt Ajax Amsterdam

Achtungserfolg für den SC Preußen Münster: Am Dienstagnachmittag setzten sich die Adlerträger in einem Testspiel gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam mit 3:1 durch.

Rodrigues Pires, Rühle und Cueto trafen

Auf dem Gelände des Hotels Klosterpforte, wo sich Amsterdam derzeit auf die Champions-League-Qualifikation vorbereitet, traf Neuzugang Kevin Rodrigues Pires bereits in der 18. Minute zum 1:0. Zwar gelang dem niederländischen Erstligisten durch Ramus Kristensen kurz danach der Ausgleich (26.), doch nach der Pause stellte Tobias Rühle die Führung der Preußen wieder her (60.). Eine Viertelstunde vor Schluss war es dann Lukas Cueto, der den 3:1-Endstand erzielte.

Ajax wechselte einmal durch

Während SCP-Trainer Marco Antwerpen im Laufe des Spiels sechs Wechsel vornahm, tauschte sein Gegenüber Erik ten Hag zur Pause komplett durch. In der ersten Halbzeit setzte der 48-Jährige unter anderem auf den früheren Bundesliga-Spieler Klaas-Jan Huntelaar und das niederländische Supertalent Matthijs de Ligt.

 
Back to top button