Tausch zwischen RWE und Leipzig? Kammlott für Möhwald?

Wie der "Mitteldeutsche Rundfunk" am Freitag spekuliert, könnte es in Kürze zu einem Tauschgeschäft zwischen Rot-Weiß Erfurt und RB Leipzig kommen. Konkret geht es dabei um Carsten Kammlott (RBL) und Kevin Möhwald (RWE). Laut dem "MDR" könnte Kammlott, der bereits bis 2010 für die Thüringer spielte, schon in der Winterpause zurück nach Erfurt wechseln. Trainer Walter Kogler hält sich zwar bedeckt, findet aber, dass der 23-jährige Stürmer ein "interessanter Spieler"sei.

Möhwald im Sommer von Erfurt nach Leipzig?

Im Gegenzug könnten die Blumenstädter im kommenden Sommer den gebürtigen Erfurt Kevin Möhwald, der in dieser Saison sein Debüt für die deutsche U20-Nationalmannschaft feierte, nach Leipzig ziehen lassen. Der 20-Jährige bestritt in dieser Saison bisher 16 Partien im Mittelfeld, Kammlott kam bei RBL zuletzt nicht richtig zum Zuge und absolvierte in der aktuellen Spielzeit nur 13 Spiele. Der gebürtige Bad Frankenhausener wechselte im Sommer 2010 für 800.000 Euro von Erfurt nach Leipzig. Dort war er zunächst noch gesetzt, wurde aber nach und nach aus der Stammelf verdrängt. Insgesamt absolvierte Kammlott 85 Spiele (10 Tore) für die Sachsen.

FOTO: Marcel Junghanns / Klettermaxe Photographie / Fototifosi // FOTO: GEPA Pictures

   
Back to top button