Tasdelen leitet erstes Training: "Abläufe stimmen noch nicht"

Nach der Entlassung von Preußen-Cheftrainer Horst Steffen hat U19-Coach Cihan Tasdelen am Mittwochvormittag interimsweise das Training der Adlerträger geleitet. Auch Steffen war noch einmal vor Ort und verabschiedete sich von der Mannschaft.

"Qualität ist vorhanden"

Knapp zwei Stunden dauerte die Einheit des 41-jährigen Tasdelen, danach zog er auf der Vereinshomepage der Preußen ein erstes Fazit: "Sie war sehr konzentriert bei der Sache auch wenn man den Jungs schon anmerkt, dass sie mit der Thematik beschäftigt sind." Qualität sei unterdessen vorhanden, "nur die Abläufe stimmen noch nicht." In den kommenden Tagen will Tasdelen die Spieler besser kennenlernen und einen Weg finden, "dass sich die Mannschaft wieder fängt und ihre Qualität auf den Patz bringt." Sofern bis zum Wochenende noch kein Nachfolger präsentiert ist, sitzt der bisherige U19-Coach am Sonntag beim Landespokal-Spiel gegen die SpVgg Erkenschwick auf der Bank.

 

   
Back to top button