SV Waldhof: Stadt lehnt Stadion-Neubau vorerst ab

Ende August war bekannt geworden, dass es beim SV Waldhof Mannheim Pläne für den Bau eines neuen Stadions gibt. Doch die Stadt hat dem Vorhaben nun eine Absage erteilt – zumindest vorerst.

Neubau komme nicht in Frage

Wie Bürgermeister Ralf Eisenhauer (SPD) im Sportausschuss des Gemeinderats laut dem "Mannheimer Morgen" sagte, wolle die Stadt den bisherigen Standort erhalten. Ein Neubau auf einer bisher unbebauten Fläche komme demnach nicht in Frage. Zur Begründung verwies der SPD-Politiker unter anderem auf die umwelt- und klimapolitischen Ziele der Kommune.

Im Raum stand, dass ein neues Stadion in der Nähe des SAP-Arena gebaut werden könnte, während das 1994 eröffnete Carl-Benz-Stadion abgerissen werden würde. "Wir sind offen für eine fraktionsübergreifende Lösung mit weiteren Mehrwerten für die Stadt-Gesellschaft", hatte Geschäftsführer Markus Kompp vor einigen Wochen gesagt. Doch zumindest vorerst ist der Bau eines neuen Stadions bei der Stadt kein Thema.

   
  • FCSler

    Ich hab mich auch gewundert, warum das CBS nach nichtmal 30 Jahren schon abgerissen werden soll. Aber die SVW Fans geben in den Kommentaren ja ein paar schlüssige Begründungen. So schön ich als Saarbrücker das CBS auch finde (war 94 das erste mal dort und fand es klasse), es hat tatsächlich keine Logen und es liegt in bester Mannheimer Lage. Da wird es sicher teuer und kompliziert mit einem Umbau. Gab ja von Anfang an Probleme mit den Anwohnern – ich glaube der Lärm war auch irgendwie der Grund, dass die Gästetribüne so seltsam abgetrennt gebaut wurde. Vielleicht kann das ein Waldhöfer ja genauer erläutern?

    • ralf sandreuther

      Es wurde Bau nur unter Vorasusetzung genehmigt, dass ein betimmte Anzahl von Spielen und bestimmte Anzahl von Abendspielen nicht überschritten werden….Aktuell dürfen wir im dfb pokal nicht soweit kommen wie ihr zuletzt…..

  • Günther1987

    Glaube bei den FCK´lern die hierzu etwas schreiben auch eine gewisse Angst dahinter steckt das wir in Zukunft erfolgreicher sein könnten.
    Der SVW hat aus den Fehlern vergangener Tage gelernt und ist nach 16 Jahren sehr stark zurück gekommen.
    Wir sind das kleinere FCK übel, ich würde mir ehr sogen machen das evtl. Elversberg oder Homburg noch hochkommen den diese Vereine sind unmittelbar in eurer Nähe.

    • Blue&Black

      Auch Saarbrücken nimmt ihnen Zuschauer weg.
      Viele Saarländer gingen nach Lautern um höherklassigen Fußball zu sehen. Ohne wirklich
      Ein echter Fan zu sein ……einige von denen gehen jetzt schon lieber zum FCS.
      Ok sind eher event Zuschauer aber so ist es.
      Der FCK hat seine Stellung als der höchst spielende Verein verloren .
      Hinzu kommt das der Waldhof und der FCS zwei Vereine mit enormen Zuschauer Potential sind und in den letzten Jahren viel richtig gemacht haben ….beide haben eine gewisse Demut durch die Jahre in der Regionalliga gelernt während der „große F(U)CK“ immer noch von höherem träumt und es nicht schafft in der Realität anzukommen…

      • Günther1987

        Das der FCS schon am FCK dran ist sieht man ja aktuell aber es wird enger für den FCK wenn Homburg aufsteigt, glaub kaum das dann der Theiss in den FCK Investiert wenn die beide in der selben Liga spielen.
        Es bleibt spanend zu sehen wie es in Zukunft im Südwesten weiter geht.
        Selbst der SV Sandhausen bekommt aktuell Probleme was auch dem SVW und dem FCS in die Karten spielen könnte, Layenberger der könnt dann wohl zu euch nach Saarbrücken kommen wenn Sandhausen nicht mehr Attraktiv genug ist.

      • Blue&Black

        Also bei unseren letzten Heimspielen standen auf dem VIP Parkplatz mehrere Autos mit Dr.Theis und Allgäuer Latschenkiefer vielleicht schaut der gute Herr Nardi als Saarländer nun auch nach den Saar Vereinen…..
        Auf jeden Fall sind wir uns einig das Blau und Schwarz den Bauern das Leben schwer macht

      • Günther1987

        Denk schon das es durchaus Vorstellbar ist das die Investoren vom FCK schnell die Seiten wechseln wenn dort der Erfolg langfristig ausbleibt.
        Ja wir machen Ihnen das Leben sehr schwer was auch gut so ist

      • KL-Ost

        Lustig, dass du davon sprichst „in der Realität anzukommen”. Die Realität ist, dass der FCK immer noch ein weitaus größeres Zuschauerpotenzial hat als SVW und FCS zusammen. Wir können über euren Zwergenaufstand nur lachen. Ist ungefähr so, als wollte sich der OFC mit Eintracht Frankfurt vergleichen. Der FCK hat sich seinen Status im Südwesten über Jahrzehnte erarbeitet. Daran ändert sich nichts, nur weil ihr mal 1, 2 Saisons in der Tabelle über uns steht. Eventfans hat natürlich jeder höherklassig spielende Verein und die verschwinden dann bei Abstiegen ganz schnell wieder. Gerade im Saarland gibt es aber unzählige Fans, die schon seit Jahrzehnten auf den Betzenberg pilgern und die werden mit Sicherheit auch weiterhin kommen. Euer kleiner Zuschauerhype aufgrund des neuen Stadions wird dagegen recht bald wieder abebben. Ist ja normal, dass das Interesse da erstmal steigt – rein aus Neugier. Da der FCS aber ansonsten ein absolut langweiliger Verein ohne nennenswerte Geschichte ist, wird der Effekt nicht von Dauer sein.

      • Matthias

        Ich denke schon das der FCK an den Erfolgen des FCS und des SVW zu knabbern hat. Die goldenen Jahre des FCK sind nunmal vorbei und wieviele treue Zuschauer ihr habt sieht man ja, nichtmal das Derby war ausverkauft. Der FCK spielt seit er in die 3. Liga abgestiegen ist einfach nur kacke und das will eben keiner sehen.

      • KL-Ost

        Das liegt zum großen Teil auch an der Gesamtsituation mit Corona und den daraus folgenden Zuschauerbeschränkungen bzw. -auflagen. Viele Fans (inkl. Ultras u. Fanclubs) sind trotz Dauerkarte nicht zu den Spielen gekommen. In der Zeit vor Corona sieht man, dass der harte Kern immer noch >15.000 Personen umfasst. Davon kann jeder andere Verein in der Liga nur träumen.
        Der SVW nimmt uns in der Vorderpfalz – vor allem im Ludwigshafener Raum vielleicht noch eher Fans weg. Diese Befürchtung seitens unserer Vereinsführung war ja sogar der ursprüngliche Auslöser für die Rivalität. Was der FCS macht, war uns eigentlich schon immer egal. Die wurden von uns nie als Konkurrent wahrgenommen. Jedenfalls kann sich das Blatt in dieser Liga zu jeder Zeit auch wieder wenden also ich mache mir da eher weniger Sorgen.

      • Günther1987

        Die Zahlen gingen schon vor Corona deutlich nach unten.
        Ja in Lu sieht man mittlerweile sehr viele Anhänger von uns, kenne aber auch welche in Mutterstadt, Limburgerhof und Schifferstadt (was eigentlich FCK Hochburg ist).
        Der Glanz alter tage verblasst und schuld daran sind meiner Meinung nach Fans die in der alten Zeit leben und vor allem Vorstände die immer wieder an diese alten Zeiten versuchen festzuhalten.
        Jedes mal wenn ein neuer Kommt heißt es der FCK MUSS in die 1. Liga, selbes auch bei den Trainern, Stahlkraft, Publikum usw alles 1.-Klassig.

      • Bongo

        Jeder andere Verein dürfte etwas übertrieben sein, ihr seit nicht der BVB vom Zuschauerpotenzial der 3. Liga. Sicher seit ihr im oberen drittel aber auch nicht mehr. Und bei euch werden immer mehr abwandern, das ist bei den jüngeren "Zuschauern" heutzutage leider so. Da wird mal eben der Verein gewechselt. Und wenn Du mal drauf achtest, in den nächsten Jahren in Liga3 werden eure Zuschauer im Schnitt immer älter. Der harte Kern wird bleiben auch wenn der Erfolg ausbleibt, der wird euch auch in 2-3 Jahren verzeihen wenn der nächste betrügerische finanzielle schnitt kommt denn die Kosten von Mannschaft und Stadion reißen euch jetzt schon wieder nach unten
        Sicher ist bei euch nicht viel oberklassiger Fußball zu sehen außer in Hoffenheim und Stuttgart ist zur heutigen Zeit auch gut mit dem Auto oder Bahn zu erreichen!
        Die Zuschauer aus dem Saarland werden weg bleiben wenn Saarbrücken weiterhin den deutlich ansehnlicheren und erfolgreicheren Fußball spielen wird und mit dem neuen Stadion wird auch die Stimmung dort besser sein. Dann ist da noch Mannheim, die laufen euch den Rang ab auch wenn ihr das noch nicht wahr haben möchtet.
        Die Stimmung dürfte so ziemlich bei jedem 3.Ligaverein der mehr als 10.000 Zuschauer hat doch deutlich besser sein als in eurem Staatsstadion
        Sollte es nicht in den nächsten 2 Jahren in Liga2 gehen werdet ihr richtig Probleme bekommen und dann dürftet ihr ein neues Stadion benötigen das der 3. und 4. Liga angepasst wird

      • Günther1987

        Auffällig ist aber das eure Zahlen in den letzten Jahren sehr gelitten haben, während Saarbrücken und wir gut Aufgeholt haben.
        In der Jugend wird es aber auch sehr deutlich, früher wollte man wenn man hier aus der Region war noch zum FCK heute geht man lieber nach Hoffenheim, Karlsruhe oder Heidenheim.
        Viel vertrauen wurde auch durch die Fananleihe verloren als man diese nicht zurück zahlen konnte hinzu die Internen Macht Kämpfe.

      • KL-Ost

        Das lässt sich alles nicht leugnen. Vor allem im Nachwuchsbereich ist der FCK schon seit Jahren keine namhafte Adresse mehr. Liegt halt auch daran, dass unsere 2. Mannschaft wegen den Profis in die Oberliga zwangsabsteigen musste. Und ein gutes NLZ kostet nunmal Geld, welches wir momentan nicht haben.

  • Kritiker

    Lasst den FCK’lern doch ihren Glauben an die Zukunft…Ein Blick auf die Tabelle genügt, um zu wissen wohin die Reise geht…

  • Michael

    Punkt 1: Eisenhauer kann das als Sportbürgermeister gar nicht allein entscheiden.
    Punkt 2: wenn ein von Investoren getragenes Stadionprojekt analog SAP-Arena zustande kommt und die Stadt die CBS-Fläche an Bauträger verkaufen kann, wäre das eine win-win-Situation für Mannheim. Da wird auch Eisenhauer nicht mehr an sein Geschwätz von gestern denken.

  • RoadToChampionsLeague

    Ich finde das richtig, dass dem Größenwahn einiger weniger alter Herren von Waldhof mal ein klares Stoppsignal entgegengesetzt wird. Wir stünden immer noch mind. eine Liga weiter oben, wenn damals nicht dieser Klüngel aus Politik, DFB und unseren Vereinsoberen den miesen Stadiondeal ausgehandelt hätten auf Kosten des Vereins. Ein Stadionneubau an alter Stätte und zusammen mit dem VFR, als einzigem Mannheimer Verein, der auch mal erfolgreich war, wäre die einzige gescheite Lösung.

    • H H

      das hier nenn ich geistigen Dünnpfiff was du schreibst hast eben keine Ahnung dein Post sagt alles aus IQ unter 10

    • Michael

      Man merkt, dass du keine Ahnung hast. Ein Stadionneubau an alter Stelle wäre aufgrund der qm-Preis-Steigerung in dieser Lage das dümmste was Mannheim machen könnte.

    • Steve Schimmel

      Der alte Herr, Markus Kompp, unser GF ist 38 Jahre und er hat den Neubau ins Gespräch gebracht. Die Gründe sind, dass für die 1te und 2te Liga VIP-Lounges essentiell wichtig sind und diese im CBS nicht, oder nur kostenineffizient nachrüstbar sind. Zudem gibt es seit dem Neubau 1994 jede Menge Ärger mit den Anwohnern und nur wenige Flutlichtspiele pro Jahr sind erlaubt. Zu deiner pubertären Provokation mit dem VFR. Der Waldhof hat eine Tradition, davon könnt ihr nur träumen. Die Erfolgsgeschichte des FCK fängt erst mit Fritz Walter an, zu der Zeit war übrigens Pirmansens DER Verein in der Pfalz bzw. im Südwesten zusammen mit dem FCS. Waldhof war schon 40 Jahre davor fast immer erstklassig und wesentlich berühmter als der FCK. Schau mal nach, wer bei der ersten WM einer deutschen Mannschaft gespielt hat oder wer in der Breslau-Elf gespielt hat. Das waren keine Lautrer. Nix gegen Fritz Walter, der war einer der genialsten und besten deutschen Fussballer! Aber er kam halt erst später. Tradition ist Vergangenheit und zwar nicht erst seit 1951! btw. wenn euch der Steuerzahler nicht gerettet hätte (Kurt Beck etc.) wärt ihr schon lange nicht mehr da du Schlumpf.

      • KL-Ost

        Also bis auf ein DFB-Pokalfinale anno 1939 sind beim SVW keinerlei Erfolge aus der Vorkriegszeit bei Wikipedia aufgelistet. Wenn ich mich nicht verguckt habe, hattet ihr damals mit Otto Siffling genau einen (!) Nationalspieler. Woher also diese angebliche Berühmtheit hätte kommen sollen, bleibt schleierhaft. Ihr wart vor 1945 vielleicht minimal erfolgreicher als der FCK aber bestimmt keine große Nummer im Deutschen Fußball. Der FCK und seine Vorgängervereine waren auch schon lange vor Fritz Walter meistens erstklassig, wenn auch noch tiefste Fußball-Provinz. Nach dem Krieg hat der FCK dann den Südwesten nach Strich und Faden dominiert. Zwischen 1947-1957 hieß der Südwest-Meister lediglich 1x NICHT 1. FC Kaiserslautern. Und auch deutschlandweit war der FCK zu Fritz Walters Zeiten eine absolute Spitzenmannschaft. Es gab nur eine kleine Phase Ende 50er/Anfang 60er, wo uns FKP und FCS den Rang abgelaufen hatten. Aber das Blatt hat sich ja Gott sei Dank wieder rechtzeitig gewendet, sodass wir uns 1963 für die Bundesliga qualifizieren konnten. Also wenn du schon was von Tradition schreibst, dann informier dich wenigstens richtig. Fest steht: Allein unsere Spielstätte, der Betzenberg, hat locker 100x mehr Tradition als der Waldhof jemals haben wird.

      • RoadToChampionsLeague

        Ich habe nicht geschrieben,dass der VfR mehr Tradition hat,sonder dass er erfolgreicher war.wieviele Titel zieren nochmal euren Briefkopf? Stadtmeisterschaften zählen übrigens nicht

      • Holger Schwartz

        Halt die fresse du dummer provozierer

      • Holger Schwartz

        Ich habe vor ein paar Tagen geschrieben das der VfR Mannheim auch noch auf seinem Titel von 1949 herum reitet so wie ihr heute mit eurem achso großen fck war ja klar das du das in deinen Kommentaren aufschnappen tust vorher wahrscheinlich nicht mal gewusst das es den Verein gibt du geistiger tiefflieger

      • Holger Schwartz

        Hast dich jetzt umbenannt lach du road to champions league hat mein Kommentar vor 3 Tagen die so mitgenommen das du jetzt ne namenskrise hast klar hast deine alte Vergangenheit hinter dir gelassen groehl ich hau mich weg

      • Holger Schwartz

        Bei uns heißt es barackler wobei waldhof ein arbeiterviertel ist und die meisten von uns arbeiten aber bei euch in kaiserslautern den IQ von ner paelzer grummbeer

      • SaarPfalzElite

        Die "Road to Championsleague" war immer nur ironisch gemeint. Habe ich auch mehrmals geschrieben. Leute wie du haben es aber immer für puren Ernst gehalten. Ehrlich gesagt, kann ich mich an deinen Kommentar vor 3 Tagen nicht erinnern. Hätte ich mein Profil demaskieren wollen, hätte ich wohl kaum das Icon mit unseren Meisterschaften und Pokalsiegen behalten… Denk mal drüber nach.

      • Holger Schwartz

        Aha traust dich endlichmal aus deinem Schattendasein heraus mit deiner namenwechslerei ganz ehrlich gibs doch zu du bist doch auch dieser Luzifer tut mir leid echt aber bei dir stimmt doch generell was nicht laberst hier nur provokanten scheiss mehr kommt von dir nicht und dann sagst du mir ich soll überlegen hey Junge mach dich nicht lächerlicher als du schon bist Fakt ist das dein Verein seit jahren den kompletten fussball in deutschland verarscht inklusive seiner eigenen Fans siehe fananleihe Und nochwas an 3 Liga online ettliche meiner Kommentare zwecks dieser person mit der ich mich hier gerade unterhalte würden gelöscht weil sie angeblich unter die guertellinie gehen frage an euch ist unsere Gesellschaft mittlerweile so degeneriert das keiner mehr die Wahrheit vertragen kann aber so ein nickname Wechsler alles kommentieren darf jetzt mach du dir mal gedanken road to und auch 3 Liga online

      • Holger Schwartz

        Hallo bist du noch da oder was ist los mit dir kein Kommentar mehr hast keine Lust mehr oder hast jetzt ne depressive Phase ertappt würde ich mal sagen noch kurz ne frage an dich wie alt bist du denn eigentlich.?

      • SaarPfalzElite

        Ja klar, ich brauche dich um vom VFR zu erfahren… Gehts noch?

      • Günther1987

        Frag mal in Leverkusen wie viele Meisterschaften die gewonnen haben, sind die jetzt auch nicht erfolgreich?

      • SaarPfalzElite

        Wenn du als Erfolg definierst Vizemeister zu werden, dann ja. Ansonsten wohl eher nicht in anbetracht des Aufwands über viele Jahre. Kleinere Vereine wie ihr haben da natürlich andere Definitionen. Sandhausen ist super erfolgreich in relation.

      • Günther1987

        Naja über Jahre im oberen Drittel der Bundesliga, seit Jahrzehnte immer International dabei und das nicht als erfolgreich zu sehen weil man noch nie Meister wurde.
        Sehr Fraglich

    • xxx

      du nennst 2. Liga größenwahn ? Aber deine Mannschaft hat doch mittten im Abstiegskampf davon geredet das sie in den nächsten jahren in der Champions League spielen xD Das nenne ich größenwahn als bitte das nächste mal leise sein den die 2. Liga für Mannheim ist realistischer als die Champions League für Kaiserslauten

    • Günther1987

      Für die Erfolge vergangener Tage kann man sich nur dann was kaufen wenn man weiterhin erfolgreich Fussball spielt, das trifft weder auf den VFR zu noch auf euch.
      Zum Thema Meisterschaft, heißt es dann das die SpVgg Fürth erfolgreicher ist als Ihr oder Viktoria Berlin und der Dresdner SC auf Augenhöhe mit euch sind da ihr genauso viele Meisterschaften habt wie diese Vereine?
      Bei Waldhof wird gute Arbeit seit Jahren geleistet und das sollte man nicht klein reden.

  • Luzifer98

    Die Barackler werden größenwahnsinnig, kaum sind sie mal nach 16 Jahren über die Dörfer tingeln wieder im Profifußball, träumen sie schon von einem neuen Stadion. Wahrscheinlich sind die spätestens in 2 Jahren wieder in der Regionalliga, dann hat es sich eh erledigt. Und wir sind bis dahin 2 Klassen über den Baracklern und die Kräfteverhältnisse sind zurecht gerückt und jeder ist wieder da, wo er hingehört.

    • H H

      das glaubst doch selber nicht was da von dir gibst !!!!!!!!!!!

      • RoadToChampionsLeague

        Viele Ausrufezeichen ersetzen keine Argumente!!!

      • Holger Schwartz

        Oha und wieder ein neuer name mein gott du musst probleme haben kannst keine Kritik abhaben? Egal kannst dich nennen wie du willst. Bist eh dauernd ertappt mit deinen komischen Kommentaren geil schon viel erlebt aber du bist auf der kasperliste ganz oben gruss nach ludwigshafen zwinker zwinker

    • Steve Schimmel

      Ja klar, Regionalliga, unsere 2te wird in 2 bis 3 Jahren in der Regionalliga spielen. Vielleicht steigen wir ja beide auf und es gibt dann die Derbys eine Klasse höher, fände ich subba, glaube nur nicht, dass ihr das schafft! Dazu müsste euer Hengen erstmal ein Praktikum bei unserem Sportdirektor machen. Ok, unser Kientz sollte auch mal eine Anti-Aggressionstraining absolvieren :-) Allerdings, wer in den letzten Jahren die grössere sportliche Kompetenz in der Führungsriege hatte, sollte auch dir klar sein du Ostfranzosen-Fan!

      • H H

        hätte ich nicht besser schreiben können !!

    • Günther1987

      Nee wir gehen mit der Zeit. Ein Stadion aus den Frühen Neunzigern kann heute nicht mehr alle Modernen Anforderungen erfüllen.

  • KL-Ost

    Was wollen die eigentlich mit nem neuen Stadion? Der Kasten ist doch noch keine 30 Jahre alt. Also entweder wurde da von Anfang an gepfuscht oder es liegt einfach an der extrem schlechten Luft dort. Wie auch immer – aufsteigen werden die doch sowieso nicht und für die 3. Liga reicht es allemal.

    • H H

      so eine sch…. kann nur aus den Hirn eines Lautrer kommen haha…
      Wir werden auf alle Fälle vor euch aufsteigen soviel steht heute schon fest !!
      Siehe die vergangenen beide Spielzeiten wir in der ersten Spielzeit in Liga 3 auf Tabellenplatz 9 und zweite Spielzeit in Liga3 auf Tabellenplatz 8 bei uns steigende Tendenzen zu erkennen bei euch in der Pfalz ist es gerade anderst herum haha… auf dem fallenden Ast würde ich das nennen !!
      Einmal Waldhof immer Waldhof !!!!!!!!!!!!!

      • RoadToChampionsLeague

        Platz 9, Platz 8. Na mensch, dann dauert es bei euch ja nur noch 6 Jahre bis zum Rückkehr in die 2. Liga. Ob euer Großinvestor so lange warten wird??? Wir haben eine gewachsene Fanszene in komplett D, irgendwann spült uns das auch wieder hoch. Das ist dann nicht so ein Einmalprojekt eines reichen

      • H H

        hast es immer noch nicht realisiert ?? Die Zeit des FCK ist ein für allemal vorbei !!
        Wer interessiert sich noch für Lautern ??
        Ihr zehrt nur noch von den alten Zeiten mehr bleibt euch auch nicht übrig, auch Du werden es irgendwann begreifen !!

      • RoadToChampionsLeague

        Hab heute im kicker gelesen, dass wir noch auf Platz 11 der ewigen Tabelle sind. Dem kicker wars eine Erwähnung im Untertitel neben der Hauptuberschrift wert. Von daher scheinst du keine Ahnung zu haben

      • Günther1987

        Natürlich wird das immer wieder erwähnt, selbst der Tasmania Berlin Rekord wird immer wieder ausgekramt wenn jemand in der Nähe ist Ihn zu Brechen.
        Lies dir mal die Namen der Ex-Bundesligisten durch und du wirst Merken viele von Ihnen spielen keine Große Rolle mehr trotz Großer Tradition und Ruhmreicher Vergangenheit.

      • SaarPfalzElite

        Redest du vom Waldhof? ;-)

      • Günther1987

        Es gibt Tatsächlich Verein die noch weiter unten Spielen als Wir, oder Ex-Meister die jetzt in der selben Klasse wie wir spielen ;-)

      • Steve Schimmel

        Wir haben keinen Investor, wir haben wenn überhaupt einen Mäzen. Beetz war schon mit seinem Vater am Alsenweg. Sein Sohn, Anfang 30, hat vor Glück geweint, als wir aufgestiegen sind. Nun, sehr viel Geld hat die Familie auch, aber noch wichtiger ist das entsprechende Netzwerk in der Wirtschaft. Wir haben sehr(!) lange gelitten, ich bin aber überzeugt, wir sind für lange lange Zeit jetzt nicht nur finanziell bestens aufgestellt! Ihr hattet mal eine gewachsene Fanszene in ganz DE, das bröckelt immer mehr. Und ihr seid erst am Anfang des Untergangs, das wird noch viel schlimmer. Viel Spass dabei!

      • RoadToChampionsLeague

        Es reicht schon eine sportliche fehlplanung und der ganze jahrelange Aufbau ist wieder dahin. Fragt ruhig bei uns nach… Ich würde es euch ja wirklich wünschen

      • Holger Schwartz

        Bei euch muss man nicht nachfragen sieht mann doch schon seit Jahren mit euren erfolgsmeldungen

      • Günther1987

        Wo ist eure Fanszene wenn Ihr sie Braucht? Die paar Tausend die noch auf den Berg kommen.
        Es scheint mir dann so das Ihr ehr Erfolg Fans in ganz Deutschland habt, geht es euch gut und Ihr spielt Bundesliga sind sie da und wo sind diese Aktuell wo man sie wirklich benötigen würde?
        Wenn man deinem Beispiel folgt dann geht es für euch diese oder nächste Saison runter 9., 10., 14. …..

    • Steve Schimmel

      Die Luft ist in der Stadt schlechter als auf dem Dorf, aber das ist auch das Einzige, was schlechter ist, als bei euch Bauern!

      • RoadToChampionsLeague

        Eure usernamen sind auch schlecht

    • RoadToChampionsLeague

      Jeder kleine Verein hat das Recht mal ab und zu bisschen zu träumen.

Back to top button