SV Meppen: Thilo Leugers verlängert bis 2020

Aufsteiger SV Meppen kann langfristig auf Thilo Leugers setzen. Am Mittwoch hat der 26-jährige Mittelfeldspieler seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert – das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung".

"Froh, dass wir in halten konnten"

Gegenüber dem Blatt bezeichnet Sportvorstand Heiner Beckmann die Verlängerung als Signal und sagt: "Ich bin froh, dass wir in halten konnten." Auch Trainer Christian Neidhart freut sich, in Zukunft weiterhin auf den Mittelfeldspieler setzen zu können: "Thilo ist Emsländer, seine Qualität ist für uns ganz wichtig. Ein Aushängeschild." Leugers kam im Juli 2016 vom spanischen Drittligisten Atlético Baleares nach Meppen und bestritt seitdem 47 Pflichtspiele. In der laufenden Serie gehörte der 26-Jährige in elf Spielen zur Startelf und erzielte zudem ein Tor. "Man sieht, dass hier langsam alles wächst, dass alles professioneller wird. Wir spielen ja keine ganz schlechte Saison. Die Spieler merken, dass hier etwas entstehen kann", äußert sich Leugers gegenüber der "NOZ" und hofft, dass weitere Spieler ihre Verträge verlängern.

   
Back to top button