SV Babelsberg behält Drittliga-Lizenz

Positive Nachrichten für alle Fans vom SV Babelsberg 03: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bestätigte dem Verein, dass er die Nachlizenzierung bestanden habe: "Die DFB-Zentralverwaltung hat die von Ihnen zur Bestätigung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit während der Spielzeit vorgelegten Unterlagen und gemachten Angaben geprüft. Sie kommt zur folgender Beurteilung: Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit wird bestätigt", heißt es in einem Schreiben an den Verein. Vor der Saison fehlten den Filmstädtern etwa 1,5 Millionen Euro. Erst in letzter Minute gelang dem Verein – dank einer Bank-Bürgschaft und der großartige Mithilfe der Fans – die Rettung.

Der Hintergrund: Wenn Fans ihren Verein retten:

Im Juni dieses Jahres erlebten die Anhänger des SV Babelsberg 03 die wohl spannendsten Stunden der letzten Jahre. “Das ist ja aufregender als ein Derby”, beschrieb ein Fan der Nulldreier die Situation. Um genau 15.15 Uhr trat dann Vorstandsvorsitzender Thomas Bastian vor die wartenden Fans und verkündete die frohe Botschaft: “Der DFB ist der Ansicht, dass die wirtschaftlichen Auflagen für die 3. Liga erfüllt sind”. Sofort brach die wartende Menge in minutenlangen Jubel aus. Solch einen Moment hatte wohl noch keiner von ihnen bisher erlebt.

Rund 130.000 Euro an Spenden

Doch diesem erlösenden Moment ging tagelange harte Arbeit voraus, die sich nun ausgezahlt hat. In kürzester Zeit, nachdem bekannt geworden war, dass der SV Babelsberg 1,5 Millionen Euro innerhalb von wenigen Tagen beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) nachweisen muss, starteten die 03-Fans zahlreiche Aktionen. Von einfachen Spenden über den Verkauf von Fanutensilien bis hin zu Privatbürgschaften. Insgesamt kamen über 130.000 Euro an Spenden zusammen. Begeistert von dieser wohl einmaligen Aktion waren nicht nur die Anhänger der Filmstädter sondern auch etliche Fans anderer Mannschaften.

Alle halten zusammen!

Als wäre es eine Selbstverständlichkeit, einem Ligakonkurrenten zu helfen, spendeten auch sie wertvolle Geldbeiträge, die im Endeffekt den SVB die 3. Liga gerettet haben. Nach tagelangem Hoffen können die Fans der Babelsberg nun erstmal wieder durchatmen. Es bleibt festzuhalten, dass Dank einer einmaligen Spendenaktion ein Traditionsteam in der 3. Liga gehalten worden ist und somit verhindert wurde, dass unattraktive Zweitmannschaften von Bundesligavereinen in der nächsten Saison in Liga 3 kicken. Ohne die Spenden, hätte der Verein es mit Sicherheit nicht geschafft, den notwenigen Nachweis beim DFB vorzulegen. liga3-online.de zieht den Hut!

FOTO: SV Babelsberg 03

   
Back to top button