Stuttgarter Kickers leihen Abwehrspieler Tobias Pachonik aus

Die Stuttgarter Kickers sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Abwehrspieler Tobias Pachonik kommt auf einjähriger Leihbasis vom 1. FC Nürnberg. "Tobias ist ein sehr schneller und robuster Spieler, der rechts hinten und rechts offensiv eingesetzt werden kann. Er stand schon vor einem Jahr in unserem Fokus und jetzt freuen wir uns, dass er in der kommenden Saison unsere Mannschaft verstärken wird“, kommentiert Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer die Ausleihe.

Zwei Erst- und fünf Zweitliga-Einsätze

Der 20-Jährige spielt seit 2010 für den Club und schaffte vor der vergangenen Saison den Sprung in den Profikader. Neben 34 Partien für die U23 in der Regionalliga kam Pachonik auch in zwei Erst- und fünf Zweitliga-Partien für den FCN zum Einsatz. Zudem lief er für die deutsche U20-Nationalmannschaft in neun Partien auf. "Für meine sportliche Entwicklung ist es wichtig, dass ich regelmäßig spiele und mich im Wettkampf messe. Ich werde meinen Beitrag dazu leisten, damit die Kickers ihre ehrgeizigen Ziele erreichen werden“, freut sich der 20-Jährige auf seine Aufgabe bei den Kickers, die ihre Personalplanungen mit der Verpflichtung von Pachonik abgeschlossen haben.

   
Back to top button