Stuttgarter Kickers: Gerrit Müller soll Offensive ankurbeln

Die Stuttgarter Kickers haben am Mittwoch die Verpflichtung des vereinslosen Gerrit Müller bekannt gegeben. Der 29-jährige offensive Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben und ist schon am Samstag im Heimspiel gegen den Halleschen FC spielberechtigt. "Mit der Verpflichtung von Gerrit Müller haben wir im offensiven Bereich eine weitere Alternative. Müller kennt die Liga und wird unser Angriffsspiel beleben", freut sich Kickers-Trainer Horst Steffen über die Verpflichtung. Müller stand bis zum Ende der vergangenen Saison noch beim 1. FC Heidenheim unter Vertrag, wo er 14 Mal in der 3. Liga auflief. Insgesamt kommt er auf 99 Drittliga-Partien (für Heidenheim und Dresden), in denen er acht Tore erzielte und zehn weitere vorbereitete. „Ich bin sehr froh, dass ich bei den Kickers die Chance erhalte, wieder meinem Beruf nachzugehen. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass der Verein seine Ziele erreicht“, so Müller, der die Rückennummer 8 erhält.

 

   
Back to top button