Stuttgart: Zieht es Patrick Milchraum nach Jena?

Als großer Hoffnungsträger verpflichtet, sollte Patrick Milchraum eine wichtige Stütze im Team der Stuttgarter Kickers werden. Doch da der 29-jährige Mittelfeldspieler nur selten an Leistungen aus früheren Zeiten anknüpfen konnte, fand sich der gebürtige Stuttgarter schnell nur auf der Bank und später sogar nicht mal mehr im Kader wieder. Spätestens nachdem der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler Ende Dezember aussortiert worden ist, sieht sich Milchraum nach Alternativen um. Wie die "Thüringische Landeszeitung‎" berichtet, könnte diese nun der FC Carl Zeiss Jena sein. Demnach habe der ambitionierte Viertligist großes Interesse daran, den gebürtigen Stuttgarter zu verpflichten. Unter Umständen könnte der Transfer schon am Montag über die Bühne gehen. Milchraum kam in dieser Saison auf neun Drittliga-Spiele für den SVK. Insgesamt blickt er auf 158 Partien in der zweiten Bundesliga (für 1860 München, Aachen, Aue und Karlsruhe) zurück.

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button