Steht Arminia Bielefeld vor der zweiten Neuverpflichtung?

Nachdem Arminia Bielefeld unter der Woche die Verpflichtung von Lottes Marc Lorenz bekannt gab, scheint sich nun der zweite Transfer der Ostwestfalen anzudeuten. Die Wenigsten werden es gestern mitbekommen haben und die, die es mitbekommen haben, waren wahrscheinlich etwas überrascht. Während der Verlesung der Aufstellungen für die Regionalligapartie ZFC Meuselwitz gegen den Halleschen FC, erklärte der MDR Kommentator fast beiläufig, dass ZFC- Mittelfeldakteur Phillip Riese, sein letztes Spiel für die Thüringer bestreitet und in der kommenden Spielzeit nach Bielefeld wechseln wird.

Ersatz für Marc Rzatkowski?

Der gebürtige Meuselwitzer kommt in der aktuellen Saison auf insgesamt 29 Einsätze, die sich auf 28 Spiele in der Regionalliga Nord, sowie eine Partie im DFB-Pokal, aufteilen. Außerdem erzielte er ein Tor selbst und bereitete zehn weitere vor. Anhand der zahlreichen Assists und seiner Position, darf man vermuten, dass es sich um den dringend benötigten Ersatz für Marc Rzatkowski handeln könnte, der den DSC nach Auslaufen seines Leihvertrages wieder in Richtung VfL Bochum verlassen wird. Nach Informationen von liga3-online.de soll es bereits in der kommenden Wochen zu einer Vertragsunterzeichung bei der Arminia kommen.

FOTO: Sven Rech

 

   
Back to top button